Ausgabe 02/2019

Bauanalyse | Ein neues Bad für Neustadt – Energiekonzept fürs „Balneon“  24
Lüftung | Vom Schlachthof zum Bildungscampus – Schullüftungssystem  38
Sanitär | Risiken minimieren – Schallschutz in Sanitäranlagen 50
Produkte Spezial | TGA-Software 16
Produkte Spezial | Brandschutz 20


Titelbild: Die FI-/LS-Schalter „5SV1“ von Siemens vereinen Fehlerstrom- und Überlastungsschutz in einer Teilungseinheit (TE).

Inhaltsverzeichnis

Leitartikel

Aktuelles

tab intern

Fachforenreihe Brandschutz 2018 und 2019

Am Anfang eines Bauprojekts steht ein Brandschutzkonzept oder zumindest müsste es stehen. So kann das vereinfachte Fazit des Fachforums Brandschutz 2018 lauten, das der Bauverlag (mit seinen...

mehr
Ein Referenzprojekt für smarte Gebäude

Siemens mit neuem Campus in Zug

Die Siemens AG hat am 5. Dezember 2018 ihren neuen Campus in Zug eingeweiht. Zum Campus gehören ein neues Bürogebäude und ein neu erstelltes Pro­duk­tions­gebäude. Den neuen Siemens-Campus nannte...

mehr
BVF-Symposium blickt in die Zukunft

Digitalisierung im Wärmemarkt

Über 110 Teilnehmer aus der Heizungsbranche nahmen am Symposium des Bundesverbandes Flächenheizungen und Flächenkühlungen e.V. (BVF) teil, das Ende November 2018 unter dem Motto „Die Zukunft ist...

mehr
Drei Jahre Projekt WiEfm an der FH Münster

Wärmenetze in der Euregio

27 % der im Gebäudesektor genutzten Energie werden in Deutschland für Beleuchtung und elektrische Prozesse eingesetzt, nur 3 %, um etwas zu kühlen. Und sage und schreibe 70 % des Endenergieverbrauchs...

mehr
Erkenntnisse aus Forschung und Praxis

Raumluftkonditionierung durch Luftionen

Die Gesundheitstechnische Gesellschaft e.V. (GG) stellte Mitte Oktober 2018 mit dem Vortragsblock „Luftionengehalt – Eine Behaglichkeitskenngröße?“ Erkenntnisse aus Forschung und Praxis zur...

mehr
Neuorientierung mit neuer Tagesfolge und neuer Hallenaufteilung

Die ISH 2019 kann kommen

Die ISH 2019 in Frankfurt am Main benötigt in diesem Jahr etwas mehr Vorbereitung für einen Messebesuch als man es von den Vorjahren gewohnt ist. Das hat zwei gute Gründe: eine neue Tagesfolge und...

mehr
Zur Zukunft der Brennstoffzellenheizung

Entwicklungen und Trends im Wärmemarkt

Brennstoffzellen-Heizgeräte könnten und können eine Lösung für den Wärmemarkt der Zukunft werden (siehe Beitrag „Brennstoffzellen-Heizgeräte“, tab 1/2019, Seite 27 bis 29). Entwicklungen und Trends...

mehr
Neuauflage

Ventilatoren für industrielle Anwendungen

Der Ventilator als Strömungsmaschine ist ein klassisches Querschnittsprodukt mit breit gefächertem Anwendungsbereich. Als wesentliche Komponente in Maschinen und Anlagen ermöglicht vielfach erst der...

mehr

13. Fachmesse Geotherm

14. und 15. Februar 2019/OffenburgIn Offenburg trifft sich die geballte Fachkompetenz der Oberflächennahen und Tiefen Geothermie auf Europas größter Geo­thermie-Fachmesse. Neben der Fachmesse bieten...

mehr

19. Sanitärtechnisches Symposium

13. Februar 2019/SteinfurtSturm und Starkregen – auch im Jahr 2018 haben Unwetter zu Schäden an Gebäuden und vollgelaufenen Kellern geführt. Grund genug, dass sich das 19. Sanitärtechnische Symposium...

mehr

Optimale Wartungsverträge

25. und 26. Februar 2019/Wiesbaden Maschinen, Anlagen und die Haustechnik funktionieren optimal, wenn sie regelmäßig gewartet werden. Damit Dienstleistungsunternehmen und betreibende Firmen ebenfalls...

mehr
Urbanisierung erschwert Planungsbedingungen

Rauchschutz-Druckanlagen und maschineller Rauchabzug

Helios Ventilatoren ist mit seinem Schulungsprogramm „LCC Regional“ seit Jahren aktiv und hat das Angebot immer weiter ausgebaut. Referent Thomas Volle wird bei der Schulungsreihe vom Sachverständigen...

mehr
Neuer, besser, schneller?

So nützt Digitalisierung den KMU

Der Digitalisierung eilt ihr Ruf voraus: Wenn nur jede Schraube im Betrieb digital wird, dann ist man endlich für die Zukunft gewappnet. Dabei sind digitale Maßnahmen kein Wundermittel, sondern wirken...

mehr

BTGA

Produkte

Berechnung des hydraulischen Abgleichs

Auslegungssoftware

Mit der „EasyPlan“-Software stellt IMI Hydronic Engineering ein Computerprogramm zur Auswahl, Dimensionierung und Anordnung von Ventilen zur Verfügung. Das kostenlose Planungstool ermöglicht die...

mehr
Schaltpläne und Zeichnungen vergleichen

Digitaler PDF-Vergleich

Der computergestützte PDF-Vergleich „Diff GT“ ist in der Version 2.0 erhältlich. Die Software von CSci ist eine Lösung für den Versionsvergleich von Schaltplänen und technischen Zeichnungen. Der...

mehr
Neue Version der Planungssoftware

Mit Elektro- und SHKL-Technik

In „DDS-CAD 14“ wurde der Leistungsumfang für die Planung der Gewerke Elektro- und SHKL-Technik erweitert. Darüber hinaus erfolgte der Umbau von „DDS-CAD“ zu einer 64-Bit-Software. Das Programm ist...

mehr
Vom Austauschtool bis zur Ersatzteilsuche

Online-Tools zu Pumpen

Grundfos hat das Online-Tool „MyGrundfos“ zur zentralen Infor­ma­tions­platt­form für die häufigsten Fragen rund um Produkte und Lieferungen weiterentwickelt. Ziel ist eine schnelle, jederzeit...

mehr
PV-Anlagen mit E-Fahrzeugen als Verbraucher

Mit 3D-Visualisierung

Mit den Versionen 2019 „PV*SOL“ und „PV*SOL premium“ können Planer und Betreiber ihre Solaranlagen auslegen, präzise Ertragsberechnungen unter standortgenauen Bedingungen simulieren und damit genaue...

mehr
Für Gebäude aller Art und Komplexität

Neue Heizlast DIN EN 12831-1

Das Programm „Heizlastberechnung nach DIN EN 12831-1“ unterstützt die DIN EN 12831-1 in Verbindung mit der Ausgabe 2018-10 der nationalen Heizlast­ergänzungen gemäß DIN SPEC 12831-1 für Gebäude aller...

mehr
Sanitärarmaturen-Daten

Spüleffekte simulieren

Für die Planung von Trinkwassernetzen mit der Software „liNear“ stellt der Armaturenhersteller Schell Daten für einen Großteil seiner Waschtisch-, Dusch-, Urinal- und WC-Armaturen zur Verfügung. Die...

mehr
Auslegung von Ventilen

Version 4.1.0 von „OVselect“

Die Planungshilfe „OVselect“ ermöglicht das Auslegen von Thermostatventilen, Strang­regulierventilen und Differenzdruckreglern. Durch die berechneten Einstellwerte der Armaturen kann der hydraulische...

mehr
Kollisionen im Schaltschrankbau erkennen

3D-Daten im E-CAD-Portal

Im E-CAD-Portal wscaduniverse.com finden Anwender neben aktuellen Symbolen und Artikeldaten 3D-Daten zur kos­tenlosen Nutzung; über 1,2 Mio. im „WSCAD“- und „Eplan“-EDZ-Format. Die Registrierung und...

mehr
Für gebäudeintegrierte Energiesysteme

Simulation und Planung

„Polysun“, Simulations- und Planungssoftware für gebäude­integrierte Energiesysteme, präsentiert sich mit der Version 11.0 in einem neuen Gewand. Die graphische Benutzeroberfläche ist durch die neue...

mehr
Beschriftungssoftware

Übersicht im Schaltschrank

Die Wago-Beschriftungssoftware „smartscript“ ist in allen Belangen auf den Thermotransferdrucker „smartprinter“ zugeschnitten. Zusammen mit dem Thermotransferdrucker bildet „smartscript“ ein...

mehr
Mit 10-kA-Bemessungsschaltvermögen

Brandschutzschalter

Die ABB-Fehlerlichtbogen-Schutzeinrichtung (AFDD) mit integriertem Sicherungsautomat (MCB) ist jetzt auch mit einem Bemessungsschaltvermögen von 10 kA verfügbar. Damit eignet sich der „S-ARC1M“ neben...

mehr
Leitungsdurchführungen einfach verschließen

Brandschutz-Kitt

Bauteilöffnungen für Rohrleitungen durch Brandschutzabschnitte müssen sicher verschlossen sein, und das auch bei nachträglich durchgeführten Installationen im Bestand. Die Gefahr, dass ansonsten durch...

mehr
Mit Sicherheitsring

Brandschutzwächter

Als smarte Brandschutzmanschette profiliert sich „SitaFireguard“ für den Vorbeugenden Brandschutz und zur Verhinde­rung einer Brandweiterleitung von unten bei kleinen Durchdringungen nach DIN 18234....

mehr
Für Einzelhandel und Lagerhäuser

Kompaktes Dachklimagerät

Trane stellt mit dem „Airfinity XL“, mit Leistungen von 120 bis 220 kW und 42.000 m3/h, einen größeren Vertreter einer Baureihe an kompakten HLK-Systemen zur Dachmontage vor. Die kompakten...

mehr
Schutz vor Korrosion und Verschlammung

Luft- und Schlammabscheider

Luft- und Schlammabscheider von Viessmann bieten Schutz vor Korrosion und ihren Folgen für Heizungsanlagen. Der Luftabscheider separiert permanent Luft- und Mikroblasen aus dem Wasser im Heizkreis und...

mehr
Mit starker Dämmschicht

PE-Rohrleitungssystem

Georg Fischer (GF) hat das vorgedämmte Polyethylen-Rohrleitungssystem „Cool-Fit 2.0“ für den Transport von Kühlmedien in Sekundärkühlsystemen weiterentwickelt. „Cool-Fit 4.0“ ist für Anwender mit...

mehr
Mit Kühlung in der Serienausstattung

Split-Wärmepumpe

Die Kompakt-Split-Wärmepumpen „WWP LS K“ von Weishaupt gibt es in zwei Leistungsgrößen: 8 bzw. 10 kW.Das neu entwickelte Innengerät mit einem integrierten 165-l-Komfortspeicher und allen notwendigen...

mehr
Frischwasserspeicher

Kompaktwärmespeicher

Paradigma bringt mit dem Kompaktspeicher ­„Expressino“ einen Kombispeicher für Trinkwarmwasser und Heizung auf den Markt, der für ein begrenztes Platzangebot ausgelegt ist und trotzdem ein moderates...

mehr
Für die Bauteilaktivierung

Passgenauer Verteilerschrank

Der pulverbeschichtete, weiße Aufputz-Verteilerschrank ist für den industriellen Einsatz gedacht. Erhältlich ist der robuste, aus verzinktem Stahlblech gefertigte Schrank in den Breiten 550 mm und...

mehr
Schalldämmgehäuse und Witterungsschutz

Zubehör für Wärmepumpen

Rotex bietet Schalldämmgehäuse in drei verschiedenen Ausführungen an. Ein zusätzlicher Nutzen der Gehäuse ist, dass sie das Wärmepumpen-Außengerät vor Witterungseinflüssen und mechanischer...

mehr

Fachbeiträge

Herausforderung Hygiene Ausdehnungsgefäße in Trinkwassersystemen

Ausdehnungsgefäße in Trinkwassersystemen müssen nicht nur für eine optimale Druckhaltung sorgen, sondern auch besondere Ansprüche in punkto Hygiene und Wasserqualität erfüllen. Es werden verschiedene Ausdehnungsgefäße am Markt angeboten, die sich in ihrer Konstruktion unterscheiden:

mehr

Dezentrale Trinkwarmwasserversorgung Effizient und hygienisch erprobt

Frischwasserstationen sind bereits seit Jahren eine feste Größe in der Wohnungswirtschaft. Sie können stoßweise warmes Wasser bereitstellen – und das energieeffizient sowie hygienisch einwandfrei. Zudem können die Größe des Pufferspeichers und damit einhergehende Wärmeverluste begrenzt werden. Genutzt werden können diese Vorteile jedoch nur bei richtiger Planung und Auslegung.

mehr

Recht

Studium & Karriere