Schutz vor Korrosion und Verschlammung

Luft- und Schlammabscheider

Luft- und Schlammabscheider von Viessmann bieten Schutz vor Korrosion und ihren Folgen für Heizungsanlagen. 

Der Luftabscheider separiert permanent Luft- und Mikroblasen aus dem Wasser im Heizkreis und sammelt sie in einer speziellen Luftkammer. Von dort wird die gesammelte Luft über das leckfreie, nicht absperrbare Entlüftungsventil fortlaufend aus der Heizungsanlage entfernt.

Der Schlammabscheider entfernt Magnetit-, Rost- und Kalkpartikel aus dem Heizungswasser, die kaum mehr als 5 μm groß sind. Für die effektive Abscheidung von Magnetit verfügt er über eine patentierte Technologie zur Magnetfeldverstärkung, die sein Magnetfeld stark vergrößert und vor allem nach innen richtet. Nicht magnetische Schmutzpartikel wie Kalk setzen sich in einer großen turbulenzfreien Zone am Gehäuseboden des Abscheiders ab. 

Der Luftabscheider wird an der heißesten Stelle im Verlauf des Rohrsystems installiert, also im Heizungsvorlauf nahe am Wärmeerzeuger. Ebenfalls in der Nähe des Wärmeerzeugers wird der Schlammabscheider in die Hauptrücklaufleitung eingesetzt. Die um 360 ° drehbaren Anschlüsse der beiden Komponenten ermöglichen ihre Montage in horizontal, vertikal sowie diagonal verlaufenden Rohrleitungen. Sie sind mit 22- und 28-mm-Klemmringverschraubung sowie mit Zoll-Innengewinde von Rp 3/4 bis 2 lieferbar.

Viessmann Werke GmbH & Co. KG

35107 Allendorf

+49 6452 700

www.viessmann.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-03 Aus Stahl

Die Abscheider „SpiroTrap Magnet“ und „SpiroCombi Magnet“ gibt es in Dimensionen bis hin zu DN 250. Aufgrund einer integrierten Magnettechnologie, der „Dry-Pocket-Konstruktion“, lassen sich...

mehr
Ausgabe 2014-12 Mit magnetischer Wirkung

Die natürlichen Feinde des Hei­zungswassers sind Luft, Sauer­stoff, Schlammpartikel sowie kleine, eisenhaltige Schwebstof­fe. Diese unerwünschten Be­stand­teile können, je nach Kon­zentration...

mehr
Ausgabe 2010-06

Der Schlamm- und Luftabscheider „HF49“ vereint Abscheider und Entlüfter in einem Gerät und hält mit Hilfe des Zyklonprinzips die Anlage sauber. Neben dieser Partikelabscheidung durch Fliehkraft...

mehr
Ausgabe 2015-03 Mit Schmutzfänger aus Technopolymer

Der einwandfreie Zustand des Heizungswassers – frei von Verunreinigungen jeglicher Art – ist ein nicht zu unterschätzender Faktor für den sicheren, störungsfreien und wirtschaftlichen Betrieb...

mehr
Ausgabe 2012-05 Mikroblasen-Schlammabscheider

Die Leistung von Heizungs- und Klimaanlagen ist im hohen Maße vom Zustand des Trägermediums abhängig. Nur mit „gesunden Kreisläufen“ können die Anlagen unter optimalen Bedingungen arbeiten....

mehr