Ausgabe 05/2022

Klima | Mehr Effizienz durch vernetzte Anlagen 20
Heizung | Kalte Nahwärme als Quartierslösung 24
Gebäudeautomation | Weniger Emissionen durch konsequente Datenanalyse 43


Produkte Spezial | Solar 12
Produkte Spezial | Software  14


Titelbild: Bevor eine Badewanne von Bette zu Entspannung und Wohlfühlmomenten einlädt, geht sie erst einmal durch die Hölle: Ein tiefer Blick in den Emaillierofen im Werk Delbrück. Bild: Bette

Inhaltsverzeichnis

Aktuelles

Filmreihe mit Lösungsstrategien und Praxisbeispielen

Mit Regen- und Grauwassermanagement gegen den Klimawandel

Auch in Deutschland gibt es durch den Klimawandel Probleme mit dem Wasserhaushalt. Darauf weist der Bundesverband für Betriebs- und Regenwassere. V. (FBR) hin. Anzeichen dafür seien überall zu sehen....

mehr
tab Intern

BS BRANDSCHUTZ 1-2022

Zweimal im Jahr informiert das Supplement „BS BRANDSCHUTZ im Bauwesen“ über ein breites Themenspektrum aus dem Bereich Brandschutz und spricht dabei berufs- und fachübergreifend alle im Bauwesen...

mehr

BTGA

Produkte

Planer können Architektenpläne einlesen und verarbeiten

Mehr BIM und weniger CAD

Mit „mh-BIM 7“ von mh-software gebe es viele Verbesserungen und neue Funktionen bei der Planerstellung, der Konstruktion sowie beim Austausch mit Projektbeteiligten. Zudem ermögliche eine neue...

mehr
Mehr Sicherheit für die Kunden

Garantieerweiterung für Wechselrichter

Mit 110 Jahren Erfahrung in Elektronik und Mechatronik steht die Marke Kostal für „Made in Germany“. Entsprechend gelte für jeden Wechselrichter ein unternehmensweiter Null-Fehler-Anspruch. Deshalb...

mehr
Digitale Services rund um die Armatur

Datenbox sorgt für Hygiene

Mit neuen digitalen Services vor allem für den öffentlichen und halböffentlichen Bereich will Hansa das Thema Trinkwasserhygiene im Umfeld von Armaturen gestalten: Ab Mitte des Jahres 2022 sollen...

mehr
Rechnungsstellung direkt aus der Zeiterfassung

Digitaler Workflow ohne Prozessbrüche

Architektur- und Ingenieurbüros können mit „Kobold Control“ ab sofort ihre Rechnungen direkt aus der Zeiterfassung stellen. Diese Funktion ist für diejenigen Anwender interessant, die teilweise oder...

mehr
Viele neue Funktionen bei „Avaplan 2022“

Freigabe für Windows 11

Mit „Avaplan 2022“ steht eine aktualisierte neue Version der AVA-Software zur Verfügung. Neben der Freigabe für Windows 11 profitieren Anwender von zahlreichen Weiterentwicklungen und neuen...

mehr
Präsentation beim Kunden im Corporate Design des Büros

Schicke Deckblätter für Präsentationen

Die Ausgabe der Kostenermittlung ist die Visitenkarte des Planungsbüros. Ein optisch ansprechendes und frei gestaltbares Deckblatt im Corporate Design des Büros oder des Auftraggebers gehört dazu. Es...

mehr
Luftkollektoren sparen Heizenergie

Solaraktive Hallenwände

Der Hallenklima-Experte Schwank hat sein Produktportfolio um Solar-Luftkollektoren erweitert. Die neue Produktgruppe wird unter dem Namen „Solarschwank“ vertrieben. Die Geräte zur regenerativen...

mehr
Sicherheitsfunktionen und vereinfachte Installation

Leistungsoptimierer verbessert

Eine neue „S-Serie“ von Leistungsoptimierern bietet der Hersteller Solaredge jetzt europaweit an. Diese biete eine Reihe von erweiterten Sicherheitsfunktionen sowie ein neues Systemdesign, das die...

mehr
Neuer und kostenloser Online-Service von RIB Software

IFC-Modelle einfach im Browser anzeigen

Die RIB Software GmbH bietet ab sofort einen kostenfreien Online-Service zur Visualisierung von IFC-Modellen an. Auf der Website https://ifc.rib.de/ können sämtliche IFC-Dateien ab dem Format IFC2X3...

mehr
Aktuelle und hochwertige Schnittstellen für BIM-Prozesse

Zertifizierungen für AVA-Software

Die AVA-Software „Avanti“ der Softtech AG besitzt Schnittstellen zu allen gängigen Anbietern für Textdatenbanken und Ausschreibungstexte. Ganz gleich, ob Anwender ihre Informationen aus STLB-Bau,...

mehr
Schnelle und einfache Integration in BIM-Projekte

Herstellerübergreifende Produktdatenbank

Im Rahmen der Digitalisierung aller Prozesse im Bauvorhaben wird der Zugriff auf digitale Modelle der Produkte immer wichtiger. Bei der Vielzahl der Produktdaten ist der Schwerpunkt bei jedem Nutzer...

mehr
Zahlreiche Erweiterungen für „Vectorworks 2022”

Leistungssteigerung mit Service Pack 3

Zu den wichtigen Erweiterungen der „Vectorworks Cloud Services“ gehören eine neue Speicherintegration mit „One-drive“, verbesserte Integrationen mit „Google Drive“ und eine direkte Verbindung der...

mehr
Lösung für komplexe Dachstrukturen

Vorzeigeprojekt für PV-Dächer

Der Immobilienentwickler Incept realisiert derzeit mit ZRS Architekten Ingenieure auf 23.000 m² im Berliner Stadtteil Pankow ein neues Wohnkonzept, bei dem 6.700 m2 Dachfläche auf 84 Reihenhäusern mit...

mehr
Garantieverlängerung auf 40 Jahre

Langlebige PV-Module

Die Powertrust GmbH aus Bremen ist Entwickler von Stromspeichersystemen und Anbieter von Gesamtlösungen für erneuerbare Energien. „Unser Unternehmensfokus ist Nachhaltigkeit – von der Beratung über...

mehr
Dezentrale Haustechnik bietet für Hotels besondere Vorteile

Effiziente Durchlauferhitzer im Trip Inn Essen

Am Rande des Literatur-Viertels in Essen, wo nach Abriss alter Zeitungs- und Mediengebäude derzeit moderne Büro- und Wohnbauten entstehen, ist das denkmalgeschützte „Osram-Haus“ zu neuem Leben...

mehr

Fachbeiträge

Herausforderung Change-Over-System Teil 1: Besonderheiten bei der Planung beachten

Change-Over-Systeme werden aufgrund ihrer Vorteile immer häufiger zur Wärme- und Kälteversorgung von Gebäuden eingesetzt. Um einen effizienten und zuverlässigen Betrieb einer kombinierten Heiz- und Kühlanlage zu gewährleisten, müssen bei der Planung einige Punkte beachtet werden, die dieser zweiteilige Fachbeitrag erläutert. Teil 1 thematisiert die Besonderheiten solcher Systeme mit Blick auf die Aspekte Regelung, hydraulischer Abgleich und Druckhaltung.

mehr

Technik

Nachhaltiges Bauen im Bestand SDE: Team X4S setzt Holzmodule, Solar, WP und KWL ein

Vorhandenes zu optimieren, ist das Ziel des Teams X4S (Extension for Sustainability). Im Zuge der Teilnahme am internationalen Wettbewerb Solar Decathlon Europe 2021 (SDE 21/22) stellt sich das Team der Wettbewerbsaufgabe, der Aufstockung des Café Ada – ein Beitrag zur Nachverdichtung in Städten. Die tab stellt die deutschen Projekte des SDE 21/22 in einer Serie vor. Hier der dritte Beitrag.

mehr

Nachverdichtung mit Holzmodulen SDE: Team MIMO bildet aus gestapelten Tiny Houses eine WG

Unter dem Motto „Minimal Impact – Maximum Output“ (MIMO) wird ein gründerzeitliches Industriegebäude und heutiges Tanzhaus energetisch saniert und um eine Wohnnutzung aufgestockt. Das Wuppertaler Quartier Mirke ist Standort der Nachverdichtung und zugleich Schauplatz des Finales des Gebäudeenergiewettbewerbs Solar Decathlon Europe 2021 (SDE 21/22). Dessen deutsche Projekte stellt die tab in einer Serie vor. Hier der zweite Beitrag.

mehr

2,3 Mio. Messwerte täglich Emissions-Reduzierung durch konsequente Datenanalyse

Smart Building-Konzepte bieten die notwendigen „digitalen Stellschrauben“ zur Realisierung einer CO2-neutralen Immobilienwirtschaft. Ein Beispiel dafür ist das Goldbeck-Bürogebäude in Frankfurt am Main. Dort liefert u.a. eine Infrastruktur aus über 20.000 Datenpunkten täglich Echtzeit-Messwerte zu diversen Parametern, anhand derer ein Smart-Building-Team Optimierungspotenzial erarbeitet.

mehr

Marktübersicht Dusch-WCs  Innovative Technologien für das Premium-Bad

Intelligente Technik hält immer stärker Einzug in private Haushalte und in das höherwertige Objekt. Das eröffnet TGA-Planern neue Ansätze, nicht zuletzt hinsichtlich innovativer Badtechnik. In den Fokus rücken dabei Dusch-WCs, von deren Vielfalt an Technik und Komfort die folgende Marktübersicht einen ersten Eindruck liefert.

mehr

Recht & Beruf

Das aktuelle Baurechtsurteil

Zulässige Toleranzen bei den Baukosten

Im Rahmen eines Architektenvertrags wird eine Beschaffenheitsvereinbarung über die Baukosten getroffen. Werden die ermittelten Kosten überschritten, stellt sich die Frage, ob es zu einer Haftung unter...

mehr