Recht und Beruf

Ausgabe 2022-04 Das aktuelle Baurechtsurteil

Arbeitsstättenverordnung ist zu berücksichtigen

Ein als Arbeitsstätte dienendes Bauvorhaben muss der Arbeitsstättenverordnung entsprechen. Dies kann der Bauherr von seinem Architekten erwarten, wie das OLG Düsseldorf, Urteil vom 27.10.2020 – 21 U 57/17 und der BGH, Beschluss vom 15.09.2021 – VII ZR 178/20 (Nichtzulassungsbeschwerde zurückgewiesen) bestätigen.

mehr

Seminare u.a. zu Lean-Management

Neues Angebot After-Work-Veranstaltungen

Wertminderung bei Baumängeln und BauschädenDas Seminar gibt einen Überblick über unterschiedliche Minderwerte, die damit verbundenen Methoden zur Bewertung und Verfahren zur Minderwertermittlung....

mehr

Baugewerbe: Auswirkungen des Krieges in der Ukraine werden immer dramatischer

Zentralverband fordert Runden Tisch aller Beteiligten

Die Auswirkungen des Krieges in der Ukraine auf die Bauwirtschaft würden immer deutlicher sichtbar, betont Felix Pakleppa, Hauptgeschäftsführer des Zentralverbands Deutsches Baugewerbe: „Das betrifft...

mehr

Fördermittel zur Digitalisierung für KMU

Programm des BMWK

Wer Prozesse digitalisiert, wird produktiver und wettbewerbsfähiger. Damit die Digitalisierung in kleinen und mittelständischen Betrieben nicht am Finanziellen scheitert, fördert das Bundesministerium...

mehr

Wie gelingt hybrides Arbeiten?

Das Komptenzzentrum Fachkräftesicherung (KOFA) hat Empfehlungen zur erfolgreichen Umsetzung des neuen Arbeitsmodells zusammengestellt.

Kein reines Homeoffice, kein reines Büro: Hybrides Arbeiten ist eine Mischform. Das Verhältnis zwischen Home-Office und Büroarbeitszeiten kann dabei durch allgemeine Regelungen für alle Mitarbeiter...

mehr

Interim-Management Anbieter unterstützt bei Infrastruktur-Großprojekten

Atreus GmbH erweitert Geschäftsfeld in diesem Bereich

Die Atreus GmbH, Anbieter im Interim Management, erweitert ihre Leistungen künftig auf den Bereich Infrastruktur-Großprojekte. Dafür wurde im Unternehmen zu Jahresbeginn eine neue Solution Group...

mehr
Eines der tradtionsreichsten Ingenieurbüros Deutschlands feiert Jubiläum

85 Jahre Bohne Ingenieure

Im April 2022 kann die Prof. Dr.-Ing. Dirk Bohne Ingenieure GmbH ihr 85-jähriges Bestehen feiern. Der Ingenieur Karl Bohne gründete 1937 in Siegen ein Ingenieurbüro für Heizung und Lüftung – als eines...

mehr

BAU 2023 wird auf April verlegt

Leitthemen bleiben gleich

Die BAU, Weltleitmesse für Architektur, Materialien, Systeme, wird vom Januar auf 17. bis 22. April 2023 verlegt. Die Hallenstruktur und die Leitthemen – „Herausforderung Klimawandel“, „Bezahlbares...

mehr

New Work: Potentiale nutzen – Stolpersteine vermeiden

Leitfaden New Work der BertelsmannStiftung

Im Kontext Arbeit spielt der Arbeitsort wohl eine der wichtigsten Rollen. Schließlich verbringt man dort einen Großteil seines Tages. Wo sich dieser befindet, wie er ausgestaltet ist, aber auch der...

mehr

Bekanntmachungen zum GEG

Bekanntmachungen zum GEG

Das Buch „Bekanntmachungen zum GEG“ bietet diese Schriftstücke in übersichtlicher, gebündelter Form an und versieht die einzelnen Bekanntmachungen mit nützlichen Erklärungen und Erläuterungen. Es versteht sich als Praxishilfe zum besseren Verständnis und erleichterten Umgang. ...

mehr