VDI-Entwurf zur Entrauchung von Garagen

Einsprüche möglich bis Ende August


Bild: Clipdealer

Bild: Clipdealer
Entrauchungsanlagen von Garagen sollen im Brandfall Personen und Sachgüter schützen sowie die Brandbekämpfung der Feuerwehr unterstützen. Die Richtlinie VDI 2053 Blatt 2 Entwurf „Raumlufttechnik – Garagen – Entrauchung (VDI-Lüftungsregeln)“ gilt für natürliche Rauchabzüge und maschinelle Rauchabzugsanlagen in geschlossenen Garagen. Sie beschränkt sich dabei ausschließlich auf Garagen für Pkw. Die VDI 2053 Blatt 2 E gilt für Fahrzeuge jeglicher Antriebsarten, z. B. Verbrenner für Benzin, Diesel oder Wasserstoff sowie für Elektromotoren mit Batterien oder Brennstoffzellen. Die in dieser Richtlinie zugrunde gelegten Werte gehen zurzeit von Ergebnissen für Wagen mit Verbrennungsmotoren aus. Die Richtlinie geht auf alle zu erwartenden Brandszenarien und die jeweils damit verbundenen Anforderungen ein.

Die VDI 2053 Blatt 2 Entwurf „Raumlufttechnik – Garagen – Entrauchung (VDI-Lüftungsregeln)“ kann beim Beuth Verlag (Tel.: +49 30 2601-2260) bestellt werden. Einsprüche zum Entwurf können über das elektronische Einspruchsportal oder eine E-Mail an die herausgebende Gesellschaft () eingereicht werden. Die Einspruchsfrist endet am 31.08.2023.


Thematisch passende Artikel:

VDI 2053 Blatt 2 – Entrauchungsanlagen in Garagen

Entrauchungsanlagen von Garagen sollen im Brandfall Personen und Sachgüter sowie die Brandbekämpfung der Feuerwehr unterstützen. Die Richtlinie VDI 2053 Blatt 2 gilt für natürliche Rauchabzüge...

mehr

Neue VDI Richtlinien zu Sanitär- und Raumlufttechnik

Der Verein Deutscher Ingenieure e.V. (VDI) hat neue Richtlinien veröffentlicht. Dabei handelt es sich um Blätter zur technischen Gebäudeausrüstung, die bei der VDI 6000 von Sanitärtechnik und...

mehr

Neue VDI-Richtlinien erhältlich

Der Verein Deutscher Ingenieure e.V. (VDI) hat neue Richtlinien veröffentlicht. Dabei handelt es sich u. a. um Blätter zur technischen Gebäudeausrüstung sowie Energie- und Umwelttechnik. Die...

mehr

Waterkotte: Schulungen für VDI 4645

Vom VDI zugelassene Referenten vermitteln Fachwissen

Waterkotte hat die Anzahl der Schulungstermine für die Qualifizierung nach VDI 4645 aufgestockt. Der Wärmepumpenhersteller ist offizieller Schulungspartner des VDI und führt nach dessen...

mehr

Neue VDI-Richtlinie zu BIM-Daten im Gebäudebetrieb

Anwendung der BIM-Methode aus Sicht der Nutzungs- und Betriebsphase

Der Betrieb stellt im Lebenszyklus eines Bauwerks die längste und kostenintensivste Phase dar. Die Verfügbarkeit eines digitalen Gebäudemodells während der Nutzungsphase eines Bauwerks sei daher...

mehr