Schneider Electric übernimmt J&K Regeltechnik

Gebäude der Zukunft im Visier

(v.l.) Wolfgang Dornhöfer (EcoStruxure Building & Power DACH, Director Key Account Management bei Schneider Electric), Alexander Geiger (Geiger FM Dienstleistungsgruppe Holding GmbH & Co. KG), Dieter Jendrzejzyk (GF J&K Regeltechnik), Christophe de Maistre (Zone President DACH und CEO Schneider Electric Germany)
Bild: Schneider Electric

(v.l.) Wolfgang Dornhöfer (EcoStruxure Building & Power DACH, Director Key Account Management bei Schneider Electric), Alexander Geiger (Geiger FM Dienstleistungsgruppe Holding GmbH & Co. KG), Dieter Jendrzejzyk (GF J&K Regeltechnik), Christophe de Maistre (Zone President DACH und CEO Schneider Electric Germany)
Bild: Schneider Electric
Schneider Electric, Anbieter im Bereich Energiemanagement und Automatisierung, übernimmt J&K Regeltechnik, einen Dienstleister für Gebäudeautomation mit Hauptsitz in München. Nach langjähriger erfolgreicher Zusammenarbeit bündeln die beiden Unternehmen ihre Kräfte, um die digitale Transformation in der Gebäudeautomation und damit die „Buildings of the Future“, also smarte Gebäude, Quartiere und Städte, weiter voranzutreiben. Ziel ist es, schlüsselfertige Building Management Lösungen anzubieten und die Zielsegmente in wichtigen deutschen Metropolregionen und Städten weiter zu stärken.

In der Welt der Gebäudeentwicklung sind innovative und zukunftssichere Lösungen gefragt. Von besonderer Bedeutung ist dabei die boomende, intelligente Gebäudeautomation. Mit seiner ganzheitlichen IoT-fähigen Lösungsarchitektur setzt Schneider Electric smarte Gebäude und Quartiere schon heute erfolgreich um und ermöglicht deren Optimierung über den gesamten Lebenszyklus hinweg. J&K Regeltechnik wurde 1996 als unabhängiger Dienstleister für Automatisierungstechnik gegründet. Das Unternehmen hat sich in den letzten Jahren insbesondere bei großen Projekten in den Regionen München, Frankfurt und Stuttgart einen Namen gemacht. Der jüngste Erfolg ist der Auftrag der Gebäudeautomation für das innerstädtische Großprojekt „FOUR“ – ein europaweit einzigartiges Hochhausquartier inmitten der Frankfurter Innenstadt.

Thematisch passende Artikel:

Schneider Electric Roadshow 2022: Neuheiten kommen zum Kunden

90 Hausmessen und Events mit Produkten für Wohn- und Gewerbebau

Die Impact Company Schneider Electric veranstaltet von Juni bis September 2022 zum ersten Mal in dieser Form eine eigene Roadshow. Im persönlichen Gespräch mit den Experten des Unternehmens können...

mehr

Auszeichnung für Schneider Electric

Das britische Forschungsunternehmen Verdantix hat Energiemanagementsoftware für Gebäude von weltweit 15 Anbietern miteinander verglichen. Abgebildet im Koordinatensystem „Green Quadrant“ wurden...

mehr

AG BIM Gebäudeautomation und Elektrotechnik im VDMA gegründet

Aktuell 23 Unternehmen, Hochschulen und Institute beteiligt

Um das Thema Building Information Modeling (BIM) für die Gebäudeautomation und Elektrotechnik durch den VDMA besser vertreten zu können, wurde am 8. September 2022 von 18 Firmen sowie 5 Hochschulen...

mehr

Schneider Electric bündelt Aktivitäten in Berlin

Sitz wird das EUREF-Gelände

Am 14. September 2011 wurde der erste Grundstein für den ersten Neubau auf dem EUREF-Gelände gelegt. Vier Jahre nach Übernahme des ehemaligen Industrieareals um den Schöneberger Gasometer wird...

mehr

Schneider Electric: Termine für Webinare

Virtuelle Seminare mit Lieferando-Gutschein

Die Learn-&-Lunch-Webinare des Team Schneider Electric (www.schneider-electric.de) sind virtuelle Seminare, die im Internet stattfinden. In nur einer halben Stunde können sich die Teilnehmer einen...

mehr