Internationale Symposium- und Netzwerkveranstaltung

aquatherm lädt zur „Biggexchange 2018“ ein

Welche Trends gibt es in der Digitalisierung und welche Chancen ergeben sich daraus? Wie können Architekten Gebäude planen, die minimierten Energieverbrauch, optimales Raumklima und hervorragende architektonische Qualität vereinen? Warum sind ressourceneffiziente und anpassungsfähige Städte die Treiber für nachhaltige Gebäude und wie können wir davon profitieren? Welche Herausforderungen stellt der gebäudetechnische Brandschutz für die planenden und ausführenden Gewerke dar und wie lassen sich diese am besten meistern? Wie kann es uns als Mensch gelingen, mit permanenten Veränderungen umzugehen und im raschen Wandel erfolgreich zu bleiben? Wie lassen sich durch BIM-basierte Vorfertigung Bauzeiten verkürzen und eine höhere Wirtschaftlichkeit erzielen?

Diesen und vielen weiteren Fragen widmet sich die vom 11. bis 13. September 2018 stattfindende internationale Symposium- und Netzwerkveranstaltung „Biggexchange“. Im Mittelpunkt stehen die Herausforderungen der Zukunft in der Bauindustrie und im Anlagenbau: Mensch & Fachkräftemangel, Urbanisierung & Digitalisierung sowie Klimawandel & Nachhaltigkeit. Die zweisprachige Konferenz wendet sich an Investoren, Architekten, Planer, Ingenieure, Unternehmer und Großhändler. Alle Vorträge werden simultan in Englisch bzw. Deutsch übersetzt. Gastgeber ist aquatherm GmbH. Die Veranstaltung findet am Hauptsitz des Unternehmens in Attendorn statt.

Weitere Informationen finden Sie unter www.biggexchange.com.

x

Thematisch passende Artikel:

Symposium zum Thema Nachhaltigkeit

Am 10. November 2010 findet im Hotel Tulip Inn Düsseldorf Arena das Symposium „Behaglichkeit als Nachhaltigkeitsfaktor“ des Fachinstituts Gebäude-Klima e.V. (www.fgk.de) statt. Neben der stetig...

mehr

FGK plant Fortführung

Kongress zu „Chancen der energetischen Inspektion“ erfolgreich

Der Fachverband Gebäude-Klima e. V. (www.fgk.de) veranstaltete am 15. Oktober 2013 in Kooperation mit dem BTGA (www.btga.de) und dem RLT-Herstellerverband erfolgreich den Fachkongress „Chancen der...

mehr
Ausgabe 2020-1-2

BTGA kooperiert mit „Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen“

Der BTGA hat mit dem „Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen“ einen Kooperationsvertrag abgeschlossen. Ziel der Zusammenarbeit ist es, gemeinsam den praxisbezogenen Erfahrungsaustausch zu...

mehr
Digitales Planen, Bauen und Betreiben

RKW-Fachveranstaltung auf der bautec 2014

Die Planungsmethode BIM nutzt IT-Anwendungen zur Optimierung von Bauen, Planen und Gestalten – mit einfachen IT-Anwendungen können so Geschäftsabläufe verbessert, ein rascher Baufortschritt...

mehr

TTIP – Bewertung der Risiken und Möglichkeiten im Baugewerbe

Fachtagung am 20. Mai 2016 an der Frankfurt UAS

Durch die inoffizielle Veröffentlichung interner Dokumente zur Transatlantischen Handels- und Investitionspartnerschaft TTIP sind erstmalig aktuelle Informationen zum Verhandlungsstand an die...

mehr