Montage in jeder Lage

Hydraulische Weiche

„Zort-S“ ist eine spezifische hydraulische Weiche. Ihre beiden Rohre haben innenliegend je einen Schlitz – entsprechend der notwendigen Durchflussmengen für den Ausgleich. Bei unausgeglichenen Druckverhältnissen zwischen Energieerzeuger und Abnehmer quillt das Wasser heraus oder es wird angesaugt – damit werden Turbulenzen verhindert.

Zortea Gebäudetechnik GmbH

6854 Hohenems, Österreich

+43 5576 72056

zortstroem@zortea.at

www.zortea.at

x

Thematisch passende Artikel:

Prüfverfahren des SPF Rapperswil für Zortea

Energetische Effizienz der Zortström-Technologie bestätigt

Für die Ausschöpfung von Energiepotentialen in der thermischen Versorgung spielt die Qualität der Speicherlösung eine zentrale Rolle. Insbesondere bei Einsatz von Wärmepumpen und Solarkollektoren...

mehr
Ausgabe 2015-10

Ein wohltemperiertes Möbelhaus

Wärmeverteilung im Einkaufszentrum

Heizen mit erneuerbaren Energien ist auch für große Gewerbeobjekte keine Ausnahme mehr – nur die Di­men­sionen machen den Unterschied. Das Möbelhaus Höffner in Hamburg-Eidelstedt wird mit...

mehr
Ausgabe 2020-11

Altersgerechtes Wohnen der Zukunft

Multifunktionaler Energieverteiler für ein Effizienzhaus 40plus

Zukunftsorientiertes nachhaltiges Bauen und Wohnen benötigt als Grundstein die effiziente und ökologische Erzeugung von Wärme, Kälte und Strom auf der einen Seite und auf der anderen intelligente...

mehr
Ausgabe 2014-05

Heizung und Kälte in Großgebäuden

Hydraulischer Nullpunkt in Verteilung sorgt für Dynamik

Das futuristische Gewerbeobjekt „The Squaire“ am Flughafen Frankfurt am Main, auf 86 Säulen und direkt auf dem Dach des ICE-Fernbahnhofes erbaut, erstreckt sich über eine Länge von 660 m und...

mehr
Ausgabe 2021-10

Bivalente Wärmeversorgung

Effizienzschub für das Kongresszentrum Davos
Davos

Außenaufnahmen des Kongresszentrums sind immer wieder Teil einer breiten medialen Berichterstattung – kaum bekannt hingegen ist, wie der Betriebsalltag hinter den Kulissen des 1969 eröffneten und...

mehr