Graphisoft Building Systems: Halle 5.1, Stand B74

Standardisierte BIM-Konzepte

Das interdisziplinäre Kooperationsbündnis „einfach BIM“, an dem Graphisoft Building Systems (ehemals Data Design System) als Verbundmitglied beteiligt ist, hat die Ergebnisse seiner zweijährigen Forschungsarbeit zur BIM-Methode vorgestellt. Die Grundlage der Forschungsarbeit, die in den nächsten Jahren fortgeführt wird, bilden drei Neubauprojekte am Standort des Helmholtz-Zentrums in Dresden-Rossendorf (HZDR): ein High-Tech-Laborgebäude, ein Bürogebäude und ein Rechenzentrum. Im Zuge der Planung, der Erstellung und des Betriebs der Gebäude wenden die Beteiligten die gemeinsam erarbeiteten Konzepte an und prüfen sie auf ihre Tauglichkeit. Die verschiedenen Bauwerkstypen stellen sicher, dass die BIM-Workflows für eine Vielzahl von Szenarien genutzt werden können. Die Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWK Leipzig) begleitet das Forschungsprojekt wissenschaftlich, um die Arbeitsergebnisse aus einer neutralen Perspektive zu dokumentieren. Die Ergebnisse der Zusammenarbeit präsentiert das Kooperationsbündnis auf der Website www.einfachbim.de. Hier finden Fachplaner für Gebäudetechnik schnell und einfach die für ihre Anforderungen relevanten Wissensbausteine, mit denen sie Grundlagenkenntnisse für die Digitalisierung von Planungsprozessen aufbauen oder entsprechende Workflows in eigenen Projekten umsetzen können. Die Wissensinhalte wurden so aufbereitet, dass sie auch für BIM-Neueinsteiger gut verständlich sind. Selbstverständlich können Sie sich auch auf dem Messestand von Graphisoft Building Systems über das Projekt und andere aktuelle BIM-Themen informieren. Im Kooperationsbündnis „einfach BIM“ haben sich Experten aus verschiedenen Gebieten zusammengeschlossen, um mit ihrem Wissen die Digitalisierung der Baubranche voranzutreiben.
Bild: einfach BIM / Caroline Clajus

Im Kooperationsbündnis „einfach BIM“ haben sich Experten aus verschiedenen Gebieten zusammengeschlossen, um mit ihrem Wissen die Digitalisierung der Baubranche voranzutreiben.
Bild: einfach BIM / Caroline Clajus

Graphisoft Building Systems GmbH

59387Ascheberg

+49 2593 8249-0

info-gsbs@graphisoft.com

www.dds-cad.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 09/2023

BIM einfach machen

Kooperationsbündnis unterstützt BIM-Einstieg und -Abwicklung

Im Jahr 2019 startete die Bauabteilung des Helmholtz-Zentrums in Dresden-Rossendorf (HZDR) – langjähriger Bauherr und Betreiber des gleichnamigen Forschungszentrums – eine Kooperation mit dem...

mehr

ABE_Award, BIM- und Smart Building Convention 2019

Netzwerkabend vor BIM- und Smart Building Convention Die Preisverleihung war eingebettet in einen Netzwerkabend auf hohem Niveau als Auftakt von BIMconvention (BIMcon) und Smart Building Convention...

mehr
Ausgabe 09/2022 Koordination bei Open BIM leicht gemacht

Kostenloser IFC-Betrachter

Mit dem „DDScad Viewer“ stellt Graphisoft ab sofort die neue Version des von Graphisoft Building Systems (ehemals Data Design System) entwickelten Werkzeugs zum Öffnen, Zusammenführen, Prüfen und...

mehr
Ausgabe 11/2022 Vereinfachte Elektroinstallationen

Planungssoftware in neuem Outfit

Ein modernes Erscheinungsbild sowie zahlreiche Funktionsneuheiten für die hochwertige Planung und Visualisierung von Gebäudetechnik zeichnen die jetzt veröffentlichte Version 18 der...

mehr
Ausgabe 01/2017

Building Information Modeling (BIM)

Chance oder Hemmschuh für die TGA?

Das Thema Building Information Modeling (BIM), das Planen eines Gebäudes im digitalen Modell, entwickelt sich und bedeutet einen großen Wandel für das Bauwesen wie das „Internet of Things“ für...

mehr