Vom Produktionsstandort zur Eventhalle

Flächenheizung für eine „Kathedrale der Industrialisierung“

Im sächsischen Wurzen wird eine über 100 Jahre alte Produktionsstätte zur Eventhalle umgebaut. Teil der umfangreichen Sanierungs- und Modernisierungsarbeiten ist ein völlig neues Heiz-, Kühl- und Lüftungskonzept, das von den Spezialisten der EM-plan entwickelt wurde. Ein wichtiger Baustein der Planungen: eine smarte Heizungspumpe für Industrieflächenheizungen. In Wurzen versorgt die Pumpe die Fußbodenheizung, die größtenteils unter Granitpflastersteinen installiert wurde, mit Wärme und im Bedarfsfall auch mit Kälte.

Wurzen in Sachsen, östlich von Leipzig und unmittelbar an der Mulde gelegen, gilt als Wiege der Fördertechnik in Deutschland. In der Region gibt es große Vorkommen von Ton, für dessen Abbau man schon immer geeignete Maschinen benötigte. So entstand in der Stadt schon sehr früh ein ganzer Industriezweig, der bis heute Maschinen produziert.

Einer der großen Namen der Branche ist das 1948 gegründete Unternehmen Liftket, das Industrieelektrokettenzüge produziert. Nach der Reprivatisierung des 1972 verstaatlichten Unternehmens an den ehemaligen Eigentümer Anfang der 1990er Jahre, entwickelte sich...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 1-2/2023

Gebäudebestand: Modernisierung mit Flächenheizung und -kühlung

Nachrüstung mit Dünnschichtsystemen

Welche Systeme für Wand, Boden und Decke gibt es am Markt? Die Flächenheizung ist in neuen Eigenheimen mit hohen Dämmstandards die erste Wahl der Bauherren. Das energieeffiziente und...

mehr
Ausgabe 10/2022

Fußbodenheizung mit Alu-Leitblech

Optimierungspotenziale beim Wärmeübergang erschließen

Die Vorteile einer Flächenheizung sind vielfältig: Freie Nutzung des Raumes, kaum Staub, keine Temperaturspitzen, niedrige Vorlauftemperaturen. Die heutigen Systeme lassen sich am besten mit...

mehr

Fußbodenheizung/-kühlung: Informationen und kostenlose Online-Seminare

Hinweise zum energieoptimierten Einsatz im Neubau

Die Fachabteilung Wärmeübergabe des Bundesverbands der Deutschen Heizungsindustrie e. V. (BDH) hat das technische Informationsblatt Nr. 51 Teil 1 „Fußbodenheizung/-kühlung im Neubau“ in...

mehr
Ausgabe 12/2019 Von der Lagerhalle zum „Design Center“

Trockenbauweise ermöglicht Fußbodenheizung

Im niedersächsischen Hilter am Teutoburger Wald entsteht ein Bürogebäude der etwas anderen Art: Eine ehemalige Lagerhalle des Konfektionärs Rabe Moden GmbH wird zum „Design Center“...

mehr
Ausgabe 11/2021

Heizung für Kita in Modulbauweise

Modular und temporär, aber nicht austauschbar
Der Kindergarten entstand in sieben Monaten

Ein überzeugendes Beispiel, dass sich modular gebaute Gebäude, die temporär genutzt werden, sowohl in ästhetischer als auch in technischer Hinsicht nicht hinter Stein auf Stein gebauten verstecken...

mehr