UV-C-Sekundärluftreinigungsgeräte gegen Corona

Raumluftentkeimung

Unauffällig, aber wirkungsvoll präsentiert sich „UVC SterilVentilation“, ein neues Decken-Einbaugerät zur Verringerung der aerosolbedingten Virenlast im Raum. Es ist das erste Mitglied einer neuen Produktfamilie, die von der LTG Aktiengesellschaft auf Basis ihrer Gebläsekonvektoren entwickelt wurde. Mit einer Luftmenge von zunächst ca. 250 m3/h kann das gesamte Volumen eines 60 m2 großen Raumes zuverlässig ein- bis zweimal pro Stunde entkeimt werden. Für größere Räume oder höhere Anforderungen können mehrere der deckenintegrierten Kassettengeräte kombiniert werden. In Kürze werden auch eine Baugröße mit ca. 600 m3/h sowie weitere Gehäusevarianten zur Decken- und Wandmontage bzw. steckerfertigen Aufstellung zur Verfügung stehen.

Das Umluftgerät nutzt leis­tungsstarke UV-C-Nieder­druckstrahler eines deutschen Qualitätsanbieters, die bei Covid-19-Viren eine Entkeimungsrate von 99,99 % erzielen (nachgewiesen im akkreditierten S3-Labor der Goethe-Universität Frankfurt am Main), aber auch bei Grippeerregern, Bakterien oder z.B. Pilzen hochwirksam sind. Das Gerät saugt die Raumluft an der Decke ab, führt die Luft an dem UV-C-Strahler vorbei und bringt sie nach der Entkeimung gezielt mit einem Deckenstrahl wieder in den Raum ein. Dabei entsteht eine ausgeprägte Luftwalze, die eine optimale Durchspülung des Raumes bewirkt. Idealerweise wird das Gerät unterstützend zur notwendigen Frischluftzufuhr eingesetzt, insbesondere dort, wo keine mechanische Lüftung für den Luftaustausch vorhanden ist.

Die LTG-Ventilatoren sorgen dafür, dass das Gerät im Normalbetrieb lediglich einen Schalldruckpegel von ca. 35 dB(A) erzeugt und somit in einer Büroumgebung oder im Klassenzimmer kaum wahrnehmbar ist. Abhängig von der Nutzung können Anwender auch einen „Max-Mode“ mit erhöhter Luftleistung wählen, der mit einem Schalldruckpegel von ca. 43 dB(A) immer noch im Komfortbereich und deutlich unter vergleichbaren Geräten liegt.

Gegenüber Geräten mit HEPA-Filtern bietet die UV-C-Entkeimung den Vorteil, dass keine Filter getauscht werden müssen. Ein Leuchtmittelwechsel ist beim „UVC SterilVentilation“ erst nach ungefähr 16.000 Betriebsstunden erforderlich.

LTG Aktiengesellschaft

70435 Stuttgart

+49 711 8201180

www.ltg.de

https://www.ltg.de/produkte-dienstleistungen/ltg-raumlufttechnik/luftentkeimung/

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2020-11 Aerosole reduzieren

Umluftgerät als Luftreiniger

Experten sind sich einig, dass während der Corona-Pandemie eine Übertragung von Viren über Aerosole nur mithilfe guter Belüftung oder Luftfilterung in Räumen so gering wie möglich gehalten...

mehr
Ausgabe 2020-7-8 Keimabtötend durch UVC-Licht

Luft-Entkeimungsgerät

Howatherm hat die Luft-Entkeimungsgeräte „UV-Unit compact“ im Luftmengenbereich von 750 bis 10.000 m³/h entwickelt. Das anschlussfertige Gerät in Schrankausführung saugt die keimbelastete...

mehr
Ausgabe 2020-09

Empfehlung zum Betrieb von RLT-Anlagen während der Covid-19-Pandemie aktualisiert

Der Bundesindustrieverband Technische Gebäudeausrüstung (BTGA), der Fachverband Gebäude-Klima (FGK) und der Herstellerverband Raumlufttechnische Geräte (RLT-Herstellerverband) haben Anfang August...

mehr
Ausgabe 2015-04 Mit Plasmatechnologie

Luftreiniger

Raum zum Durchatmen – ob in Büroräumen, in Arztpraxen, für Allergiker oder Asthmatiker: Überall, wo keim- und geruchsfreie Innenraumluft gewünscht ist, zeigt sich AL-KO-„Pure“ als eine...

mehr
Ausgabe 2013-06 Kombinierte Plasma- und Elektrofiltertechnik

Umluft-Deckenlüfter

Mit dem Umluft-Deckenlüfter „1.000 P+“ bietet Bäro ein leis­tungsstarkes System für die Raum­luftreinigung in Gasträumen und Verzehrbereichen von Gastronomie und Hotellerie. Durch die...

mehr