Doppelwandscheibe

Für die Unterputzmontage

Doppelwandscheibe

Unterputzarmaturen – etwa von Duschen oder Badewannen – in Ring- oder Reihenleitungen zu integrieren, ist mit üblichen Doppelwandscheiben schwierig. So erhöht sich durch den seitlichen Anschluss die Bautiefe. Das macht eine solche Installation entweder unmöglich oder es wird aus Platzgründen auf eine regelkonforme Leitungsdämmung verzichtet.

Eine zeit- und platzsparende Lösung bietet die „Raxofix“-Doppelwandscheibe für Unter­putzelemente: Sie verfügt über ein ½“-Außengewinde, kann also direkt in das Innengewinde des Unterputzelements geschraubt werden. Bei der „Raxofix“-Doppelwandscheibe sind der Gewindeanschluss und die beiden Pressanschlüsse auf einer Ebene angeordnet. Diese Bauteil-Geometrie verringert die Einbautiefe deutlich. Das Verpressen der Verbinder wird dadurch ebenso erleichtert wie die fachgerechte Dämmung. Wie alle „Raxofix“-Verbinder ist auch die in 16 bis 25 mm lieferbare Doppelwandscheibe druckverlustoptimiert.

Viega Sanitär- und Heizungs­systeme

57428 Attendorn

02722 610

www.viega.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-7-8 Sortenreine Trinkwasserinstallationen

Edelstahl von der Rolle

Zum Erhalt der Trinkwassergüte trägt ein regelmäßiger Wasseraustausch in der Installation maßgeblich bei. Ring- und Reihenleitungen leisten dazu einen Beitrag. Aus wirtschaftlichen Gründen hat...

mehr

TGA-Fachingenieur gewinnt mit Viega

TGA-Fachingenieur Klaus Brosam (IBF Ingenieurgesellschaft, München) findet sich künftig nicht nur in der Installationswelt bestens zurecht, sondern auch weit darüber hinaus: Als einer der beiden...

mehr
Ausgabe 2017-10 Von verzinktem Stahlrohr zu Kupfer oder Edelstahl

Übergangsstück aus Rotguss

Trinkwasserinstallationen im älteren Gebäudebestand sind häufig noch aus verzinktem Stahlrohr. Mit dem Rotguss-Übergangsstück aus dem „Megapress“-Programm von Viega können diese einfach mit...

mehr
Ausgabe 2010-03

Ein Rohrleitungssystem in der Übersicht

Die schnelle Verarbeitung und die optimalen Durchflusseigenschaften sind nach Ansicht von Viega entscheidende Vorteile seines Kunststoff-Rohrleitungssystems „Raxofix“. Auf 24 informativen Seiten...

mehr
Ausgabe 2009-7-8

Wettbewerbsvorsprung durch Investitionen

Viega baut Fertigung aus

Viega (www.viega.de) hat mit der Inbetriebnahme einer neuen Produktionsstätte eine wichtige Basis für den Ausbau der Kunststoffrohr-Sortimente gelegt. Im bayerischen Niederwinkling – am Standort...

mehr