23. Grundlagenschulung über Aufzüge

24. und 25. Februar 2016/Hannover

Welche Auswirkungen haben die Neuerungen der Normenreihe DIN EN 81 und die novellierte Betriebssicherheitsverordnung für Aufzugbetreiber und Bauherren? Diese und weitere Fragen werden im Rahmen der 23. Kone-Grundlagenschulung Hannover behandelt, bei der Sicherheitsregelungen für die Konstruktion, den Einbau und den Betrieb von Aufzügen in den Blick grückt werden, die sich durch die Neufassung der Betriebssicherheitsverordnung sowie durch die neuen Normen DIN EN 81-20/50 und DIN EN 81-72 ergeben.

www.kone.de/termine

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-11

19. Grundlagenschulung über Aufzüge

25. und 26. November 2014 / Hannover Nach Einführung in neue Entwicklungen der Aufzugstechnik werden in der Grundlagenschulung von Kone ausführlich die Konse­quenzen behandelt, die die Ende August...

mehr
Ausgabe 2018-03

4. Betreibertraining

14. März 2018/Hannover Knapp zwei Jahre nach ihrer Verschärfung wirft die Betriebssicherheitsverordnung bei Eigentümern und Verwaltern weiterhin viele Fragen auf: Wie können Aufzüge sicher und...

mehr

Kone Deutschland mit neuer Führungsspitze

Erik Kahlert übernimmt Vorsitz der Geschäftsführung

Kone Deutschland (www.kone.de) hat eine neue Führung: Erik Kahlert übernahm zum 1. März 2017 den Vorsitz der Geschäftsführung der Kone GmbH, der deutschen Tochtergesellschaft des finnischen...

mehr
Ausgabe 2012-03 Mit GSM-Modem

Aufzugnotrufsystem

Für die Nachrüstung älterer Aufzüge, aber auch für neu zu installierende Anlagen bietet Kone das drahtlose Notrufsystem „KoneXion“ mit GSM-Modem an. Es stellt die Verbindung zwischen...

mehr
Ausgabe 2011-05

Integration von Aufzügen in Bestandsgebäude

17. und 18. Mai 2011 Hannover Die Seminarreihe „Grundlagen der Aufzugplanung“ bietet zahlreiche Informationen zur Integration von Aufzügen in bestehende Gebäude. Es werden aktuelle...

mehr