Informationsaustausch zur Wohnungslüftung

Expertentreffen mit Teilnehmern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz

Der Fachverband Gebäude-Klima e. V., FGK, fördert im Bereich der Wohnungslüftung intensiv den Informationsaustausch auch auf DACH-Ebene. So treffen sich einmal pro Jahr Experten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zum Austausch aktueller Themen wie Technik, Normung, Marktsituation und politische Rahmenbedingungen.
Gemeinsam mit der Hochschule Luzern und dem Verband KLA Komfortlüftungssysteme Austria veranstaltete der FGK Anfang Oktober 2020 das Web-Meeting „D-A-CH Komfortlüftung“. Auf der Tagesordnung standen u.a. aktuelle Entwicklungen aus der Forschung und im Bereich der Normung.

"Dieser länderübergreifende Austausch ist auch im Hinblick auf die europäische Normung und deren nationale Umsetzung von Bedeutung", betont Gerhard Warnke, Geschäftsführer der Maico Elektroapparate-Fabrik GmbH und im FGK-Vorstand zuständig für dieses Branchensegment.

Koordiniert wurde die Veranstaltung von Prof. Heinrich Huber, Hochschule Luzern, Institut für Gebäudetechnik und Energie IGE, Andreas Greml, komfortlüftung.at und Claus Händel, FGK. Zu den rund 25 Experten, die daran teilnahmen, zählten Hansjürgen Haller, Leitung Produktmanagement bei Maico Ventilatoren und Vorsitzender der FGK-Arbeitsgruppe Wohnungslüftung sowie Barbara Kaiser, BDH, in Vertretung von Christoph Scholte, Business Developement Manager Climate Solutions der Zehnder Group Deutschland GmbH und Vorsitzender der BDH Arbeitsgruppe Raumlüftung.

Berichtet wurde über Themen wie Brandschutz, Verbundlüftung mit freier Verteilung und die Kellerlüftung in Bezug auf den Radonschutz. Den Vorträgen folgte eine Diskussion über Fragestellungen zur Lüftung im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie.

Thematisch passende Artikel:

D-A-CH-Treffen zur Komfortlüftung in Süddeutschland

Experten tauschen sich u. a. über Schullüftung aus

Ende September trafen sich 28 Mitglieder der Gruppe D-A-CH-Komfortlüftung. Nachdem die Veranstaltung 2022 in Österreich stattfand, war in diesem Jahr Deutschland an der Reihe. Die Zehnder Group...

mehr
10/2018

Symposium Wohnungslüftung

8. Oktober 2018/Stuttgart   Das „Symposium Wohnungslüftung“ dient dem fachlichen Austausch im Spannungsfeld zwischen Energieeffizienz und thermischer Behaglichkeit. Denn die energie- und...

mehr

Zentralgeräte in der kontrollierten Wohnungslüftung

12 % Wachstum im 1. Halbjahr 2014
Im ersten Halbjahr 2014 wuchs der Markt f?r Zentralsysteme mit W?rmer?ckgewinnung gegen?ber dem Vorjahreszeitraum um rund 12 %.

Die kontrollierte Wohnungslüftung etabliert sich weiter in deutschen Wohngebäuden. Im ersten Halbjahr 2014 wuchs der Markt für Zentralsysteme mit Wärmerückgewinnung gegenüber dem...

mehr

BDH und FGK starten „Bündnis für Wohnungslüftung“

Plädoyer für mechanische Wohnungslüftung mit WRG

Niedrigstenergiegebäude sind ohne mechanische Wohnungslüftung mit Wärmerückgewinnung nicht sinnvoll zu realisieren. Vor diesem Hintergrund starten der Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie...

mehr

FGK-Seminar: Neue Normen bei der Wohnungslüftung

Am 22. September 2010 führt das Fachinstitut Gebäude-Klima e.V. das Seminar "Die neuen Normen zur Wohnungslüftung – DIN 1946 Teil 6, DIN 18017 Teil 3" in Hannover durch. In diesem Seminar werden...

mehr