Alle Themen

Ausgabe 2010-09

Unterstützung für die Ingenieurausbildung

Zur Untersetzung der theoretisch vermittelten Kenntnisse an Schulen und Hochschulen erweisen sich praktische Beispiele stets als sehr zweckmäßig. Ein neues Funktionsmodell an der HTW Dresden...

mehr
Ausgabe 2010-09

FGK – 40 Jahre für die Klimatechnik aktiv

„Klimaanlagen sind Krankmacher!“ Mit dieser und ähnlichen Äußerungen musste sich die Klima- und Lüftungsbranche Ende der 1960er Jahre herumschlagen. 1970 entschieden sich daher Vertreter der...

mehr
Ausgabe 2010-09

64 bit-Anwendungen

Ab sofort sind alle „liNear“-Applikationen als echte 64 bit-Applikationen lieferbar. Die 64 bit-liNear-Applikationen sind auf der 64 bit-Version von „Windows 7“ und dem 64 bit „AutoCAD 2011“...

mehr
Ausgabe 2010-09

Übermäßige Sicherheit für den Auftraggeber

Bei der Erteilung von größeren Aufträgen verwendet der Auftraggeber vielfach seine Allgemeinen Geschäftbedingungen, die seinen Interessen Rechnung tragen. Jedoch kann damit vom Auftragnehmer nicht...

mehr
Ausgabe 2010-09

Unklare und unbrauchbare Angaben im Angebot

Nach § 25 VOB/A muss das Angebot den ausgeschriebenen Leistungen und den sonstigen Verdingungsunterlagen entsprechen. Der Auftraggeber soll davon geschützt werden, den Zuschlag auf ein unbemerkt...

mehr
Ausgabe 2010-09

Keine Pflicht des Vermieters zur Kontrolle der Elektroleitungen und -geräte

Grundsätzlich hat der Vermieter die vertragliche Nebenpflicht, die Mietsache in einem verkehrssicheren Zustand zu erhalten. Diese Pflicht erstreckt sich auf alle Teile des Hauses, also nicht nur auf...

mehr
Ausgabe 2010-09

Multivalente Heizungsregler

Einbindung regenerativer Energien in die Gebäudetechnik

Bei der immer häufiger geforderten Einbindung eines Mindestanteils regenerativen Energien in die Gebäudetechnik entscheiden sich viele Bauherren für eine solare Trinkwassererwärmung oder die...

mehr
Ausgabe 2010-09

Öffentliche und kommunale Sanitäreinrichtungen

Sanitärräume mit besonderen Ansprüchen

Welle der Sanierungsvorhaben Sowohl in der Verwaltung als auch in öffentlichen Büroobjekten tendierte die Größe und Anzahl der dargebotenen Toilettenräume und Waschbereiche von Bestandsbauten und...

mehr
Ausgabe 2010-09

Wassermanagement im Schlossbad Niederrhein

Einwandfreie Wasserqualität durch elektronische Sanitärarmaturen

Das Schlossbad in Mönchengladbach war in der Vergangenheit bereits ein Kombibad mit einem großen, nur saisonal genutzten Freibad (Anteil 80 % der Fläche) und einem kleinen Hallenbad. Ziele der...

mehr
Ausgabe 2010-09

Sicherheitsarchitektur nach Maß

Öffentlichkeit und Sicherheit im Justizzentrum Wiesbaden

Das Justizzentrum in Wiesbaden (Bild 1) – von den Frankfurter Architekten KSP entworfen und geplant – ist Teil eines Ensembles, das mit dem „Innovationspreis PPP 2008“ (Public Private Partnership)...

mehr