Rohrsysteme aus Kupfer

Einsatzbereiche in der Trinkwasserinstallation

Bis das Trinkwasser beim Verbraucher aus dem Zapfhahn kommt, müssen stets die strengen Grenzwerte der aktuellen Trinkwasserverordnung eingehalten werden. Denn Wasser ist ein essentielles Lebensmittel, das zu jeder Zeit hygienisch einwandfrei, gesundheitlich unbedenklich und genusstauglich sein muss. Mit dem Werkstoff Kupfer in der Hausinstallation stehen die Verantwortlichen auf der sicheren Seite.

Von der Wasseraufbereitung über die Wasserverteilung bis zur Übergabestelle im Haus liegt die Verantwortung in Bezug auf Trinkwasserinstallationen beim Wasserversorger. Für die Erhaltung der Trinkwasserqualität in der Hausinstallation ist dagegen der Hausbesitzer oder der Betreiber der Installation verantwortlich. Doch Fachplaner und Ausführende haben bereits im Vorfeld dafür zu sorgen, dass der Anlagenbetreiber diesen Pflichten später auch nachkommen kann – durch die Auswahl der richtigen Materialien, eine fachgerechte Planung und Installation sowie eine regelmäßige Wartung und Instandhaltung...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 7-8/2012

Kupfer in der Heizungstechnik

Ein universell einsetzbarer Werkstoff
Ulrich Stahl, Leiter der KME Academy

Grundlagen der Vielseitigkeit des metallenen Werkstoffs Kupfer sind seine natürlichen physikalischen Eigenschaften: hohe mechanische Festigkeit, Korrosionsbeständigkeit, lange Lebensdauer, hält...

mehr
Ausgabe 09/2021 Aufeinander angepasste Komponenten

Systemlösung für die Trinkwasser-Installation

Die Komponenten der Roth Werke (www.roth-werke.de) für Trinkwassersysteme sind korrosions- und inkrustationsbeständig. Für ganzheitliche Installationen von der Wasseruhr bis zur Entnahmestelle...

mehr
Ausgabe 06/2010

Trinkwasserinstallationen – versteckte Technik im Gebäude

Weltweit hat sich Wasser in den letzten Jahren zu einem immer wertvolleren Gut entwickelt. Die zunehmende Verknappung lässt erwarten, dass sauberes Trinkwasser einer der wichtigsten Rohstoffe der...

mehr
Ausgabe 12/2012 Herbsttagung 2012 des „Forum pro Aqcua“

Sanitärlegierungen für Trinkwasserinstallationen

Im Vorfeld der 2013 in Kraft tretenden erneuten Novellierung der Trinkwasserverordnung (TwVO) trafen sich am 10. Oktober 2012 europäische Hersteller von Sanitärbauteilen zum fachlichen Austausch....

mehr
Ausgabe 12/2017

Probenahmestrategien im Trinkwasser

Identifizierung mikrobieller Kontaminationsquellen

Unter Hygienikern ist die Gesundheitsgefährdung durch kontaminiertes Trinkwasser mit Legionella pneumophila, aber auch mit Pseudomonas aeruginosa, im Warm- und Kalt­wasser von...

mehr