Warmwasser bei Notfall und Sanierungen

Mobile Frischwasser-Station

Die mobile Frischwasser-Station „varmeco-Friwa-Mobil“ dient dem hygienischen Erwärmen von Trinkwasser. Das anschlussfertige Komplettsystem ist in einem Anhänger untergebracht und somit eine ideale Mietlösung für Renovierungs- und Sanierungsprojekte oder zur Notversorgung bei Defekten oder während der ­Desinfektion einer Warmwasseranlage.

Das „varmeco-Friwa-Mobil“ erwärmt frisches Trinkwasser im Durchflussverfahren: Trinkwasser wird also nicht im erwärmten Zustand vorgehalten, sondern erst bei Bedarf temperiert und mit konstanter Temperatur abgegeben. So wird einer Legionellenvermehrung vorgebeugt. Die Abgabetemperatur ist zwischen 40 und 65 °C frei wählbar, zur thermiscen Desinfektion sind kurzfristig bis zu 70 °C möglich.

Die mobile Frischwasser-Station wird in zwei Größen angeboten: Die kleine Variante eignet sich für bis zu 25 Wohneinheiten, die größere für maximal 145 Wohneinheiten. 

varmeco GmbH & Co. KG

87600 Kaufbeuren

+49 8341 9022-0

www.varmeco.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-09 Daten zur Frischwassererwärmung

Schweizer Institut entwickelt Testverfahren

Die varmeco GmbH & Co. KG legt Prüfergebnisse zu seiner Frisch­wassertechnik offen. Als Industriepartner unterstützte varmeco die Entwicklung eines Testverfahrens für Frischwasser­erwärmer am...

mehr

varmeco-Roadshow macht sechsmal Station

Mit der „eXergiemaschine“ zu mehr Effizienz in Wärmeanlagen

Wie die „eXergiemaschine“ Vor- und Rücklauftemperaturen unabhängig vom Abnahmeverhalten optimiert und welche Vorteile dies für Fernwärme-, Nahwärme- und Brennwertkesselanlagen oder die...

mehr
Ausgabe 2010-7-8

Zirkulationsstation

Für kleine Trinkwasser-Zirkulations­anlagen sowie für bis zu zweisträngige statisch abgeglichene Zirkulationsanlagen bietet Oventrop die Station „Regucirc B“. Die Pumpenbaugruppe be­steht aus...

mehr

10 Jahre varmeco

Wärmelösungen für Wohngebäude und Objektbau

Die varmeco GmbH & Co. KG feiert 2017 ein Jubiläum. Seit 2007 firmiert das Unternehmen unter varmeco (www.varmeco.de). Der Firmenname stammt aus der Plansprache Esperanto und bedeutet Wärme. Durch...

mehr
Ausgabe 2013-02

BTGA gibt neue Informationen zum Spülen von Trinkwasser-Installationen heraus

Der BTGA hat mit Erscheinungsdatum Januar 2013 die BTGA-Regel 5.002 „Spülen von Trinkwasserinstallationen“ in einer neuen Ausgabe herausgegeben. Sie ist zum Preis von 16,50 € inkl. MwSt....

mehr