Vernetzte Gesellschaft. Vernetzte Bedrohungen.

Künstliche Intelligenz heute

„Es ist allerhöchste Zeit, dass wir uns gegen die Bedrohungen wappnen, die aus unserer zunehmend vernetzten Gesellschaft resultieren“, findet der Journalist und Datenschutzaktivist Joachim Jakobs: „Die vernetzten Bedrohungen der Informationsgesellschaft verlangen nach vernetztem Handeln!“ In seinem Buch beschreibt Joachim Jakobs, der auch für die tab als Autor aktiv ist, inwieweit die Vernetzung von Computersystemen bereits fortgeschritten ist, und welche Möglichkeiten der Überwachung sich dadurch letztlich ergeben. Die Bereitschaft automatisierten Systemen das Handeln zu überlassen, sorgt dafür, dass wir Menschen diesen zunehmend ausgeliefert sind. Hier bringt der Autor zahlreiche Beispiele aus dem Alltag an und versucht dafür zu sensibilisieren, nicht alles unreflektiert zu akzeptieren, was uns Computer vorgeben.

Fazit: Ein lesenswertes, spannendes Buch, das beeindruckende Beispiele aus Politik, Wirtschaft und Privatleben aufführt. 

Vernetzte Gesellschaft. Vernetzte Bedrohungen – Wie uns die künstliche Intelligenz herausfordert, Joachim Jakobs, 2015, 350 Seiten, 21,90 €, Cividale Verlag, ISBN 978-3-945219-16-4


Buchbestellungen sind unter www.profil-buchhandlung.de möglich.

x

Thematisch passende Artikel:

Sicherheitsmesse PROsecurITy in Fürstenfeldbruck

Sicherheit, Kundenzufriedenheit und mobile Verfügbarkeit

Die PROsecurITy (http://prosecurityexpo.de) ist eine neu entstehende, PROfessionelle IT-Sicherheitsmesse verbunden mit einem IT-Sicherheitskongress, die gemeinsam erstmalig am 10. und 11. November...

mehr
Ausgabe 12/2015 Automationsgrad als Basis für den Energieausweis

EnEV 2014 und Automation

Seit dem 1. Mai 2014 gilt die EnEV 2014. Dabei muss erstmals auch der Automationsgrad des Gebäudes zur Erstellung des Energieausweises berücksichtigt werden. Mit der Verschärfung der EnEV 2014 zum...

mehr

Buch „Zellulare Energiesysteme“

Kompaktes Nachschlagewerk mit Praxisbeispielen

Die Vernetzung unterschiedlicher Energiesysteme gewinnt durch die Energiewende zunehmend an Bedeutung. Zusätzlich ist eine Umstrukturierung von einer zentralen zu einer dezentralen energetischen...

mehr

Künstliche Intelligenz im Fokus beim „BIM NEXT Forum“ 2023

Am 22. November fand das jährlich stattfindende „BIM NEXT Forum“ im Karl-Schüssler-Saal der Technischen Hochschule Köln statt. Über 150 Gäste aus den Bereichen Wirtschaft, Forschung und...

mehr
Ausgabe 12/2013 Koordination technischer und personeller Ressourcen

Grundstücksentwässerung

Betreiber einer großen Grundstücks­ent­wäs­serungs-(GE-)Anlage spricht Dr.-Ing. Michael Scheffler mit seinem Hand­buch zur Organisation von Be­trieb und Instandhaltung an. Das Ziel ist ein...

mehr