Hitzebeständig

Klappenantriebe

Klappen, die im Ernstfall Lüftungskanäle verschließen, um Flammen und belastete Luft zurückzuhalten, müssen unter extremen Belastungen ihre Aufgabe verlässlich erfüllen. Auslöser ist in der Regel ein Schmelzlot, das sich bei 72 °C verflüssigt, wodurch die Stromversorgung unterbrochen und die antriebsinterne Feder freigegeben wird. Diese drückt dann die Tür im Lüftungskanal zu. Der BLDC-Motor des Stellantriebs von Gruner fungiert in dieser Situation nur als Bremse, um die Klappe und den Stellantrieb vor einem abrupten Zufallen zu schützen. Dennoch muss das ganze System hohen Temperaturen standhalten können – zumal die elektrischen Stellantriebe auch manuell geschaltet werden können, um die Lüftung präventiv zu blockieren, bevor das Feuer sie erreicht. 

Gruner fertigt alle wichtigen Bauteile aus Stahl, damit trotz Hitzeeinwirkung das Drehmoment des Motors erhalten bleibt. Temperaturen von bis zu 90 °C sind daher auch über längere Zeit kein Problem. Die Feder selbst ist ebenfalls hitzebeständig und übersteht über 100000 Revisionszyklen ohne Spannungsnachlass. Durch die Bremswirkung des Motors konnte die mechanische Bremse eingespart werden

Der Thermoschalter zeigt mit seinen LEDs deutlich den Zustand der Klappe an: Ist der Antrieb bereit und die Brandschutzklappe geöffnet, leuchtet eine grüne Diode. Rotes Licht weist darauf hin, dass der Verschluss-Taster gedrückt wurde und die Klappe geschlossen ist. Sind beide LEDs dunkel, ist das Schmelzlot geschmolzen oder es liegt aufgrund eines Defekts keine Betriebsspannung an.

Zusätzlich verfügt das System über einen Temperaturmesspunkt, der die Farbe wechselt, sobald er einmal auf über 72 °C erhitzt wird. Ohne eine derartige Anzeige ist von außen nicht ersichtlich, ob die Temperatursicherung möglicherweise defekt ist. Der Messpunkt dagegen verhindert, dass die Sicherung unbemerkt durchschmelzen kann. Der Temperaturfühler lässt sich dann separat austauschen. Dadurch muss nicht der ganze Antrieb ausgewechselt werden.

Gruner AG,

78564 Wehingen,

Tel.: 074726/9480,

E-Mail: ,

Internet: www.gruner.de

 

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-12 Stabile Regelung im Komfortmodul

Präziser Stellantrieb

Geräuschbelästigungen durch laute Klimaanlagen sind häufige Beschwerdegründe der Hotelgäste. Da die von Swegon entwickelten „Paragon“-Komfortmodule jedoch auf laute Ventilatoren in den Räumen...

mehr
Ausgabe 2019-06 Für HLK und Maschinenbau

Pneumatischer Stellantrieb

Der kompakte, pneumatische Stellantrieb „baelz 373-P11“ ist für HLK und Maschinenbau vielseitig einsetzbar. Er eignet sich für alle Baelz-Armaturen mit Spindeldurchmesser von 10 mm und für...

mehr
Ausgabe 2012-10 Für Raum- und Zonenanwendungen

Thermische Stellantriebe

Die Siemens-Division Building Technologies erweitert ihr „Acvatix“-Sortiment für Raum- und Zonenanwendungen um neue thermische Stellantriebe. Zusammen mit einer umfangreichen Zubehörpalette bieten...

mehr
Ausgabe 2017-02 Mehr Sicherheit

Brandschutzklappe löst Platzprobleme

Die Brandschutzklappe der Serie „FKRS-EU“ dient zum Absperren von Luftleitungen zwischen zwei Brandabschnitten und eignet sich mit ihren kleinen Abmessungen ideal für beengte Platzverhältnisse....

mehr

Brandschutzklappe für Massivholzbau ausgezeichnet

„Produkt des Jahres 2016“ auf der Feuertrutz
Auf der Feuertrutz 2016 in N?rnberg wurde die Brandschutzklappe „FR92-Holz“ der Wildeboer Bauteile GmbH als „Produkt des Jahres“ ausgezeichnet.

Die Brandschutzklappe „FR92-Holz“ der Wildeboer Bauteile GmbH ( www.wildeboer.de) wurde im Rahmen der Feuertrutz 2016 in Nürnberg als „Produkt des Jahres 2016“ ausgezeichnet. Die Teilnehmer einer...

mehr