Gereinigte Luft in Aufzügen der Memminger Wohnungsbau  

Hygienelösung für 64 Personenaufzüge

Die Memminger Wohnungsbau eG hat alle 64 Personenaufzüge in ihren Wohn- und Geschäftshäusern mit dem Kabinenluft-Reinigungssystem „UV CleanAir“ von Haushahn (Haushahn.de/cleanmobility) ausgestattet. „UV CleanAir“ reinigt die Luft in den Aufzugskabinen automatisch mithilfe von UV-C-Strahlung. Dafür wird die Luft im Innern des Geräts an einer UV-C-Quelle vorbeigeführt. Die Luftreinigung startet, sobald ein Fahrgast den Aufzug ruft, und erfolgt dann für 60 min nach der Verwendung. Auch nachfolgende Passagiere erhalten im Aufzug somit eine gereinigte Luft – gesundheitsgefährdende Keime in Aerosolen werden zuverlässig abgetötet. Das UV-C-Licht dringt zu keiner Zeit aus den Anlagen, die Haushahn unterhalb der Kabinendecke an der Aufzugswand installiert. Daher kann die Luftreinigung sogar während der Nutzung stattfinden.

„Besonders in Pandemiezeiten möchten wir dem Sicherheitsbedürfnis unserer Mieter entsprechen“, betont Hans-Peter Fischer, Geschäftsführer der Memminger Wohnungsbau eG. „Das Luftreinigungssystem ‚UV CleanAir‘ konnten wir in sämtlichen Aufzügen problemlos nachrüsten – auch bei Fremdfab-rikaten. Die zertifizierte Technologie sorgt gerade auch in den kleineren Kabinen unserer Wohngebäude jederzeit für hygienische Luft. Wir hoffen, den Fahrgästen somit ein Stück Sicherheit zurückzugeben, sodass sie auch während der Pandemie gerne den Komfort von Aufzügen in Anspruch nehmen.“

„CleanMobility“ für hygie-nische Aufzüge umfasst die Lösungen „UV CleanCar“ zur Desinfektion von Oberflächen und „UV CleanAir“ zur Desinfektion der Kabinenluft in der Aufzugskabine sowie „Clean Call“ für die kontaktlose Bedienungstasten der Aufzüge.

Die Hygienelösungen können von Haushahn Servicetechnikern mit geringem Aufwand sowohl an bestehenden Aufzügen aller Hersteller nachgerüstet als auch in Neuanlagen integriert werden. Besondere Flexibilität gewinnen Kunden durch die Möglichkeit, die Geräte zu mieten. 

x

Thematisch passende Artikel:

VDI 4707 Blatt 3

Energieeffizienz von Aufzügen nach Maschinenrichtlinie

Die Richtlinie VDI 4707 behandelt die Energieeffizienz von Aufzügen. Das Ziel ist, die Beurteilung und Kennzeichnung für den Energiebedarf und -verbrauch von Aufzügen nach einheitlichen Kriterien...

mehr
Ausgabe 2021-04 Nach dem Vorbild der Natur

Luftreinigungssystem

„nanoe X“ ist ein Luftreinigungssystem, dessen Vorgänger schon länger in Panasonic-Innengeräten zum Einsatz kommt. Das „nanoe X“-System ist im Klima-Innengerät integriert und erfordert keine...

mehr
Ausgabe 2012-11 Glas für den Kristalltower

Aufzüge im Hamburger Hafen

Die Hütter-Aufzüge GmbH (www.huetter-aufzuege.de) stellte am Kristalltower im Holzhafen von Hamburg eine bisher einzigartige Aufzugsanlage fertig. Zwei Panoramakabinen legen mit 21 Haltestellen von...

mehr

VDI 4705 „Aufzüge – Notrufmanagement“

Organisatorische und technische Abwicklung von Aufzugsnotrufen

Wer täglich auf Aufzüge angewiesen ist, hat es vielleicht schon erlebt: ein Ruck und der Aufzug steht. In einem engen Raum eingeschlossen zu sein und sich selbst nicht helfen zu können, ist schon...

mehr

Schindler stattet Terminal 3 am Flughafen Frankfurt aus

Zuschlag für 164 Aufzüge, Fahrsteige und Fahrtreppen

Die beiden Unternehmen der deutschen Schindler-Gruppe Haushahn und Schindler wurden als Bietergemeinschaft mit der Lieferung und Montage der Aufzüge, Fahrtreppen und Fahrsteige im künftigen Terminal...

mehr