Zugfreie, behaglich temperierte Arbeitszonen

Hallenheizung mit Dunkelstrahlern

Deckenmontierte Gas-Dunkelstrahler zählen zu den Favoriten, wenn es um die Heizung von Industriehallen und Werkstätten geht. Eine rasche Montage, niedrige Investitions- und Betriebskosten machen Gas-Dunkelstrahler für Werkhallen interessant. Die direkte Befeuerung mit Erdgas erspart dem Bauherrn eine Heizzentrale mit aufwendigem Rohrnetz für das Heizungswasser, betont der westfälische Strahlerproduzent Vacurant in Bad Lippspringe.

Dunkelstrahler temperieren die Halle gleichmäßig – ohne Zug und ohne Staubaufwirbelung. Ein wichtiger Vorteil beispielsweise für Werkzeugmaschinenbauer, Elektrowerkstätten und feinmechanische Betriebe. Die statische Heizung reduziert ferner das Infektionsrisiko durch Viren, die an Aerosolen und am Feinstaub haften.  

Die Strahler lenken die Wärme dorthin, wo sie auch gebraucht wird, nämlich in die Arbeitszonen. Da der Thermik-Luftstrom weitgehend entfällt, entsteht auch kein verlustreiches Wärmepolster im Firstbereich der Halle. Außerdem kühlt die Halle nicht schlagartig aus, wenn die Tore aufgehen, denn die Wärme ist im Baukörper gespeichert.

Die maßgenau vorgefertigten Strahler liefert Vacurant just-in-time auf die Baustelle. Nach einem detaillierten Montageplan sind sie relativ rasch mit der Scherenbühne im Firstbereich der Halle installiert. Die Anschlussleitungen führen durch die Deckenbinder. Die modulförmig konstruierten Geräte kommen dem modernen Systembau mit kurzen Taktzeiten entgegen. Das verschafft dem TGA-Unternehmer Deckungsbeiträge und Wachstum.

Gas-Dunkelstrahler gibt es als direkt befeuerte Einzelstrahler unterschiedlicher Länge oder als Strahlungsbänder mit mehreren aufgesetzten Brennern. Einzelstrahler erlauben die individuelle Zonenregelung durch Zu- und Abschalten einzelner Geräte. Gesteuert werden die Strahler von einem Nutzungsprogramm oder per PC. Schichtzeiten lassen sich programmieren. Kommunikations-Schnittstellen ermöglichen die Anbindung an eine Gebäudeleittechnik.

Peter Göhringer, pg relations, F-Wissembourg

Info
Ein Anwendungsfall

Die Firma IMA Klessmann GmbH produziert im westfälischen Lübbecke Fertigungsanlagen für die holzbearbeitende Industrie und das Handwerk. Die drei Hallenschiffe mit insgesamt 4.025 m2 Fläche wurden bislang mit Warmlufterhitzern beheizt. Die hohen Betriebskosten veranlassten die Geschäftsleitung, die Umrüstung auf Dunkelstrahler in Auftrag zu geben. Installiert wurden binnen zwei Wochen zwölf wärmegedämmte Dunkelstrahler von Vacurant mit einer Gesamt-Heizleistung von 390 kW. Abhängehöhe: ca. 9 m. Alle Geräte sind separat regelbar und werden raumtemperaturgeführt. Durch die Sammel-Abgasleitungen waren für die Installation nur drei Dachdurchbrüche erforderlich.

Auch kleinere Werkstätten werden zunehmend umgerüstet, weil die Arbeitsplätze oft zugig und unbehaglich sind. Problematisch sind vor allem über 30 Jahre alte Bestandsbauten. Hier schlummern beträchtliche Energieeinsparreserven. Die Umrüstung auf Dunkelstrahler dauert oft nur wenige Tage. Sie wird parallel zu den anderen Gewerken durchgeführt oder kreuzungsfrei nach Feierabend.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2022-04 Umweltschonende Hallenheizung

Wasserstoff-Dunkelstrahler

Die Unternehmensgruppe Schwank stellt ihren ersten H2-tauglichen Dunkelstahler vor. Bislang verbrennen Hell- und Dunkelstrahler für die Hallenheizung Erdgas oder Flüssiggas, bei Wasserstoff werden...

mehr
Ausgabe 2016-11

Hallenheizung mit Dunkelstrahlern

Arbeitskomfort rauf, Energiekosten runter

Logistikdienstleister Koch International bezog unlängst ein neues Umschlags- und Logistikzentrum in Osnabrück. Das Gebäude mit rund 25.000 m2 Nutzfläche hat u.a. 8.400 Paletten-Stellplätze und...

mehr
Ausgabe 2021-7-8

Hallenheizung mit Dunkelstrahlern

Strahlende Wärme für Logistiker

Zu den Gewinnern der Corona-Pandemie zählt die Logistikbranche.Das boomende Online-Shopping lässt die Warenverteilung immer näher an die Städte heranrücken. Zustellung ins eigene Zuhause und...

mehr
Ausgabe 2015-02

Wärme in der Arbeitszone

Hallenheizung mit Dunkelstrahlern

Laut ihren Anbietern zählen Dunkelstrahler zu den wirtschaftlichsten Hallen-Heizsys­te­men. Durch den fehlenden Wärmestau im Dachbereich sind die Transmissionswärmeverluste im oberen...

mehr
Ausgabe 2021-7-8 Mit Dunkelstrahlern

Elektrische Infrarot-Hallenheizung

Neben dem umfangreichen Portfolio an elektrischen Infrarot-Heizelementen für Wand und Decke hat Vitramo Infrarotstrahler ohne sichtbares Rotlicht, sogenannte Dunkelstrahler, im Programm. Sie beheizen...

mehr