Halböffentliche Sanitäranlagen

Mehr als Waschplätze und WC-Anlagen

Bei der Planung von Sanitärausstattungen im halböffentlichen Bereich kommen ­Anforderungen aus dem privaten und dem öffentlichen Bereich zusammen. Neben den Gemeinsamkeiten gibt es aber auch Unterschiede, die zu beachten sind.

Wie im öffentlichen Bereich sind auch im halböffentlichen Bereich die Reinigungsfreundlichkeit sowie bevorzugt eine berührungslose Armaturenbedienung gefragt. Weniger als im öffentlichen Bereich kommt es allerdings auf die Vandalensicherheit an. Dafür wird üblicherweise mehr Wert auf Design und ein stimmiges Erscheinungsbild der Sanitärausstattung gelegt. Auch die Anforderungen an den Komfort sind höher.

Mehr Raumangebot

Bei den Duschen, hier geht der Trend schon lange hin zu den bodenebenen, ist vor allem Platz für den Benutzer gefragt. „Der Trend geht im höherwertigen Bereich eindeutig zur...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 01/2010

Berührungslos nutzbare Küchen­armatur

Hier sind Komfort und mehrfach nützliche Technik eine Einheit: Die Armatur Kludi „E-GO“ ist mit einem Sensor ausgestattet, der die berührungslose Bedienung möglich macht. Das ist dann besonders...

mehr
Ausgabe 04/2022 Produkte jetzt wieder live erleben

Armaturen zum Anfassen und Fühlen

Warum es Messen gibt, erfahren Besucher des Hansa Stands spätestens dann, wenn sie mit der „Hansa Matt Black“ in Berührung kommen. Die Armatur soll durch ihre samtige Oberfläche mit einem...

mehr
Ausgabe 01/2011

Schlanke Armatur mit LED-Technik

Die halbautomatische Armatur „KWC Uso“ für den öffentlichen Bereich ist mit ihrem schlanken Design auch für private Bereiche wie Bad und Küche geeignet. Was die Armatur neben ihrem Design...

mehr
Ausgabe 04/2016 WELL- und LEED-Kriterien erfüllt

Selbstschluss-Waschtisch-Armatur

Als Selbstschluss-Mischwasser-Armatur für kleine bis mittelgroße Waschbecken wird „Petit SC HD-M“ den gestiegenen Anforderungen in öffentlichen und gewerblichen Sanitärbereichen gerecht. Die...

mehr
Ausgabe 06/2010

Sanitärarmaturen für einen Berufsschulneubau

Hygiene und Wirtschaftlichkeit in Schulsanitärräumen

Pünktlich zum Schuljahresbeginn im September 2009 wurden auf dem ehemaligen Parkhaus-Areal „Deimlingstraße“ vier hochmoderne Teilneubauten der gewerblichen Berufsschule in Pforzheim eröffnet. Das...

mehr