Berechnung und Wirtschaftlichkeit

Erdwärme in Wohnhäusern

Erdwärmenutzung ist einer der Energie­vorräte, deren Nutzung in Deutschland auf Grund der historisch gewachsenen Struktur der Hei­zungs­anlagen noch nicht weit ver­brei­tet ist. Die Auto­ren geben einen um­fas­senden und fundierten Überblick über die Möglichkei­ten der Nutzung oberflächennaher Erdwärme.

Dabei reicht die inhaltliche Bandbreite von den theoretischen Grundlagen über die zur Verfügung stehenden technischen Komponenten, die Verfahren zur Ermittlung der vorhandenen thermischen Eigenschaften und die Berechnungsverfahren für die Auslegung der An­lagen bis zur Wirtschaftlichkeit im Ein- oder Mehrfami­lienhaus.

Erwärme in Ein- und Mehr­familienhäusern – Grundlagen, Technik, Wirtschaftlichkeit, S. Drescher, Ch. Kley, 177 Seiten, 2012, 36 €, VDE Verlag GmbH, ISBN 978-3-8007-3174-9

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-05 Mehr als Forschungsprojekte zur Erdwärmenutzung

Geotherm Offenburg 2018

Das Thema Erdwärmenutzung spielt in der Breite noch eine geringe Rolle bei der Versorgung von Gebäuden mit Wärme. Dabei gibt es interessante Ansätze, spannende Projekte und in die Zukunft...

mehr

Heliotherm unterstützt 1. Tiroler Erdwärmesiedlung

Erdwärme für alle im Neubaugebiet

Am 18. Juli 2014 wurde die 1. Tiroler Erdwärmesiedlung eröffnet. Als Vorreiter im Bereich der Wärmepumpentechnik und der Nutzung von kostenloser Energie aus der Natur wirkten Heliotherm (...

mehr

Gebäudetechnik muss sich rechnen

Die Richtlinie VDI 2067 Blatt 1 „Wirtschaftlichkeit gebäudetechnischer Anlagen; Grundlagen und Kostenberechnung“ behandelt die Berechnung der Wirtschaftlichkeit von gebäudetechnischen Anlagen....

mehr

Erdwärme-Sommerfest in Bochum

Vaillant geoSysteme (www.vaillant-geosysteme.de), ein Tochterunternehmen des Heiztechnikspezialisten Vaillant (www.vaillant.de), wird am 2. September 2009 in Bochum seinen ersten Gründungstag feiern...

mehr
Ausgabe 2013-09 Grundlagen und Lösungsansätze

Nullemissionsgebäude

Nullemissionsgebäude oder Energie erzeugende Gebäude stellen die zu ihrem Betrieb benötigte Ener­gie zum Teil oder zur Gänze selbst her. Um die dafür benötigte Energie zu quantifizie­ren,...

mehr