Labor zur Kühlleistungsmessung

Eigener Prüfraum in der Schweiz

Zehnder ( www.zehnder-systems.de) erweitert seine Möglichkeiten in punkto Qualitätssicherung und Produktentwicklung um einen eigenen Prüfraum zur Kühlleistungsmessung. Der Hersteller ist damit in der Lage, im eigenen Hause Messdaten mit dergleichen Genauigkeit wie ein zertifiziertes Labor zu generieren.

Zehnder verfügt im schwei­zerischen Gränichen seit 16 Jah­ren über einen werkseigenen Prüfraum zur Ermittlung von Heizkörperleistungen nach dem europäischen Standard EN 442. Seit Kurzem verfügt der Anbieter im Bereich Heiz- und Kühldeckensysteme auch über einen eigenen Kühlleistungsmessungsraum nach EN 14 240 (Kühldecken) und EN 14 518 (passive Kühlbalken). Die sinnvolle Erweiterung des Gränicher Messlabors resultiert daraus, dass moderne Baustandards mit starker Isolierung der Gebäudehülle und großen inneren Wärmelasten (durch Glasfassaden sowie eine Vielzahl an Personen und elektrischen Geräten) zu einem erhöhten Kühlbedarf bei vielen gewerblichen Immobilien führen. Durch diese Veränderung im Nutzungsprofil und der Auslegung heutiger Bauwerke erhält die effiziente Kühlung der Innenräume eine wichtige Rolle in der Bauplanung.

Der Messraum ist so ausgestattet, dass kein Energieaustausch mit der Umgebung stattfinden kann. Dies ist wichtig, um die Messfehler so klein wie möglich zu halten. Denn bei Kühlleistungsmessungen müssen Temperaturen auf 0,01 K genau gemessen werden können, um normenkonforme Ergebnisse zu erhalten. Ein wesentlicher Punkt ist daher die Qualitätssicherung der Messungen, mit der sich das Zehnder-Prüflabor auf demselben Niveau wie eine zertifizierte Prüfbehörde befindet. Mit den neu geschaffenen Möglichkeiten der Kühlleistungsmessung kann Zehnder bei hoher Genauigkeit wichtige technische Kriterien wie Wärmedurchgang und -verteilung bei Kühldecken intern studieren. Auf dieser Basis ist es möglich, Kühlelemente mit optimaler Wärmeaufnahme zu entwickeln.

x

Thematisch passende Artikel:

Weichenstellung für neue Zehnder Geschäftsführung

Heiko Braun übernimmt mehr Verantwortung

Die Zehnder Group Deutschland GmbH (www.zehnder-systems.de) stellt die Weichen für einen reibungslosen Wechsel der Unternehmensführung im nächsten Jahr. Im Zuge einer planmäßigen...

mehr

Neue Vertriebsstruktur bei Zehnder

Bereich Design-Heizkörper mit neuen Verantwortlichkeiten

Zehnder hat seine Vertriebsstruktur für den Bereich Design-Heizkörper umgestaltet. Geschäftsführer Donat Feser verantwortet neben den Geschäftsbereichen Design-Heizkörper und Komfortable...

mehr
Ausgabe 2014-12 Für Heiz- und Kühlrohre

D-Profilrohre

Anstelle von Rundrohren kommen bei Zehnder D-Profil-Kup­fer­rohre in den thermisch aktiven Deckenelementen zum Einsatz – wodurch bei gleichen Vorlauftemperaturen eine noch höhere...

mehr

ZOWK-Webseminar: Kühltechnik auf den Punkt gebracht

Im ZOWK-Gemeinschaftsseminar zeigen Experten das Zusammenspiel aller notwendigen Komponenten für die Kühltechnik in der technischen Gebäudeausrüstung und bereiten zielgerichtet auf die bestehenden...

mehr

Zehnder verstärkt Team für Komfortable Wohnraumlüftung

Neue Mitarbeiter in Vertrieb, Kundendienst und Produktmanagement

Mit fünf neuen Mitarbeitern an wichtigen Positionen stellt Zehnder Comfosystems (www.zehnder-systems.de) sein Team für die Kundenbetreuung in Deutschland noch breiter auf. Andreas Weißinger, mit...

mehr