Das „Four Elements“

Ein außergewöhnlicher Büroneubau in Düsseldorf

In Düsseldorf wurde im November 2009 das Bürogebäude „Four Elements“ fertig gestellt. Von Außen fällt das Gebäude durch seine signifikante Fassade aus vor- und zurückspringenden weißen Kuben auf, im Inneren überzeugt es durch eine moderne Technische Gebäudeausrüstung.

Lage

Das „Four Elements“ steht nördlich der Düsseldorfer Innenstadt an der Kaiserswerther Straße und wurde auf einer Fläche errichtet, auf dem vorher ein Bürogebäude aus den 1970er Jahren stand. Das Gebäude gliedert sich in die bestehende Struktur zwischen Kennedydamm und Cecilienallee ein und profitiert von der sehr guten ÖPNV-Anbindung vor der Haustür und den kurzen Wegen zur Autobahn, zum internationalen Flughafen Düsseldorf, zur Messe Düsseldorf und zur Innenstadt (sowie der unmittelbaren Nachbarschaft zum Sky Office Düsseldorf (siehe Bauanalyse TAB 5/2010)). Die Lage an der...

Der Beitrag als PDF-Datei

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-04 Für Industriehallen

Luftauslass

Mit dem „ILQsf“ hat die LTG einen Industrieauslass für die Decken- oder Bodenmontage entwickelt, der den Betrieb mit variablen Luftmengen ermöglicht und Schadstoffe auch bei minimalem Zuluftstrom...

mehr

Umbau und Sanierung der Hallen 10 und 11

Messe Düsseldorf setzt erneut auf Caverion

Die Messe Düsseldorf GmbH nimmt Umbau-, Sanierungs- und Erweiterungsarbeiten an zwei Messehallen vor. Für die Gewerke Lüftung, Druckluft und Sprinkler hat sie Caverion Deutschland (www.caverion.de)...

mehr
Ausgabe 2012-02

Ein Sprinklernetz aus C-Stahl

Angewandte Physik im Weinhold-Bau der Uni Chemnitz

Die Universität in der sächsischen Industriemetropole Chemnitz zählt seit 175 Jahren zu den renommierten Ausbildungsstätten für Ingenieure in Deutschland. Den Naturwissenschaften wird seit...

mehr

Stellungnahme zu „Entlüftung fensterloser Ablufträume“

Ein Leserbrief zu einem Beitrag in der tab 7-8/2018

In dem Diskussionsbeitrag zur Überarbeitung der DIN 18017 Blatt 3 wird auch auf die Regelung eingegangen. Unter anderem schlägt der Autor vor: „Mit einem Feuchtesensor kann die Lüftung geregelt...

mehr
Ausgabe 2009-10

Frischluftsystem

Ein Frischluftsystem, das sich mit hoher Wärmerückgewinnung und Energieeffizienz positiv auf den energetischen Zustand des Hauses auswirkt, kann ein entscheidender Vorteil sein, wenn es darum geht,...

mehr