BHKS zeichnet Heinrich-Meidinger-Schule mit Rietschel-Diplom aus

Der BHKS hat die Heinrich-Mei­din­ger-Schule anlässlich der Jubi­läumsveranstaltung zum 100 jähri­gen Bestehen mit dem Rietschel-Diplom ausgezeichnet. Die beson­dere Ehrung unter­strich der BHKS zusätzlich durch eine großzü­gige Spende.

BHKS-Präsident Jürgen Diehl würdigte in seiner Ansprache die Ver­dienste der Heinrich-Meidinger-Schule um die Ausbildung und Förde­rung auf dem Gebiet der Heizungs- und Klimatech­nik. Be­sonders her­vor hob Diehl das Festhalten der Heinrich-Meidin­ger-Schule am dualen Aus­bil­dungs­prinzip.

„Die obli­ga­torische Mindestpraxiszeit betrachten wir als Grundlage für ein rasches, zielorientiertes Einarbeiten in die je­weiligen Aufgabengebiete der Unternehmen der Branche,“ be­tonte Diehl. Über all die Jahre hinweg habe die Bundesfachschule mit ihrem breiten Angebot an Schularten einen großen Anteil am hohen Ansehen des Ausbildungsstandes der Branche in Deutsch­land, aber auch bei den europäischen Nach­barn erworben.

Die 1909 gegründete Heinrich-Meidinger-Schule sieht als Bundesfachschule ihre Aufgaben darin, in Abstimmung mit den Fachverbänden alle schulischen Ausbildungsgänge der Sanitär- und Heizungs­bran­che anzubieten. Die besondere Stellung der Schule resultiert im wesentlichen aus zwei Merkma­len, die sie von vergleichbaren Ausbildungsstätten unter­scheidet.

Zum einen legt ein Staatsvertrag fest, dass neben den sonst zuständigen Schulträgern, die Fach­verbände von Handwerk und Industrie die Schule unterstützen und begleiten, wodurch die tatsächli­chen Anforderungen der Branche im Rahmen der Ausbildung in besonderem Maße berücksichtigt werden. Zum anderen ist die Schule ausschließlich auf den SHK-Bereich ausgerichtet.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2009-7-8

Rietschel-Diplom an Horst Eisenbeis verliehen

Im Rahmen eines offiziellen Empfangs des VdZ-Präsidiums anläss­lich des 60. Geburtstags von VdZ-Geschäftsführer Horst Eisen­beis verlieh BHKS-Präsident Dipl.-Ing. Jürgen Diehl dem Jubilar in...

mehr
Ausgabe 2010-09 Dr. Herbert Rudolf mit Rietschel-Diplom ausgezeichnet

BHKS würdigt besondere Verdienste um die Branche

BHKS würdigt besondere Verdienste um die Branche

Im Rahmen des Festabends zur Mitgliederversammlung des BHKS Anfang Mai 2010 in Trier wurde Dr. Herbert Rudolf mit dem Rietschel-Diplom ausgezeichnet. Der ehemalige, langjährige...

mehr
Ausgabe 2009-11-12

Ing. grad. Harry Maier mit Rietschel-Diplom ausgezeichnet

Im Rahmen der Feier zu seinem 40-jährigen Firmenjubi­läum in der Imtech-Gruppe und zur Verabschiedung in den Ruhestand überreichte Dipl.-Betr.-Wirt Roland Gaiser, Vizepräsident des BHKS und...

mehr
Ausgabe 2016-05

Ferry Zeiner mit Rietschel-Diplom geehrt

An seinem 80. Geburtstag wurde Dr.-Ing. Ferry Zeiner mit dem Rietschel-Diplom geehrt. Der BTGA würdigte damit sein langjähriges Verbandsengagement und seinen unermüdlichen Einsatz um die tarif- und...

mehr
Ausgabe 2013-09

Dr. Klaus Hermsdorf erhält vom BTGA Rietschel-Diplom

Dr. Klaus Hermsdorf erhielt vom BTGA das Rietschel-Diplom als Anerkennung für seine besonderen Verdienste um die TGA-Branche. Josef Oswald (BTGA-Präsident) und Karl-Walter Schuster, Vizepräsident...

mehr