Auswahl von Luftführungssystemen

Effektive Belüftung und Lastabfuhr im Industriebereich

Für die Belüftung von industriellen Fertigungsstätten stehen verschiedene Luftführungssysteme zur Verfügung. Wesentliche Auswahlkriterien sind der Personenschutz vor luftfremden Stoffen, die thermischen Verhältnisse in der Arbeitsumgebung und nicht zuletzt der energetische Aufwand. Durch die Auswahl des richtigen Luftführungssystems ergeben sich bei effizientem Einsatz der Zuluft hohe Verbesserungs- und Einsparpotentiale.

Ausgangslage

Bei der Planung gilt es zuerst, die zu erwartenden thermischen Lasten und Stofflasten zu ermitteln. Thermische Lasten werden in Industriehallen aus Kostengründen häufig nur mittels freier Kühlung durch die Außenluft abgeführt. Bei hohen Außenlufttemperaturen geht die Kühlleistung aber bis auf null zurück und es kann sogar ein ungewünschter „Sommerheizfall“ auftreten, wenn die Zulufttemperatur höher als die Hallenlufttemperatur ist. Dieser Fall wird später noch näher betrachtet.

Stofflasten treten nicht in allen Industriehallen auf. In der Endmontage, Versand oder in Lagerbereichen...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-06

Rückhaltevermögen von Laborabzügen

Einfluss des Luftführungskonzeptes

Normativer Hintergrund Die Anforderungen an Laborabzüge sind in der Normenreihe DIN EN 14175 festgelegt. Dabei werden im Teil 3 das Baumusterverfahren und im Teil 4 das Vor-Ort-Prüfverfahren...

mehr
Ausgabe 2013-04

Raumklima nach VDI 3804 – Teil 1

Systeme mit zentraler Lüftung – Beispielkonfigurationen

Nachhaltigkeit und Energie­effizienz haben heutzutage bei Neubau oder Sanierung von Gebäuden einen hohen Stellenwert. Die Raumlüftung- und -klimatisierung kann hierzu einen wichtigen Beitrag...

mehr
Ausgabe 2022-09

Temperierung von Hallen

Systemauslegung bei unterschiedlichen Nutzungsarten

Die unterschiedliche Nutzungsart von Hallen erfordert von Fachplanern, dass sie das individuelle Objekt hinsichtlich der Anforderungen der Wärme- und eventuell Kälteversorgung sowie im Hinblick auf...

mehr
Ausgabe 2017-10

Zugfrei klimatisieren

Kombination aus Fancoil und Schlitzauslass

Büros oder ähnliche Räume zu kühlen, gelingt bei abgehängten Decken z.B. mit Kassetten-Klimageräten. Doch sie haben meistens ein optisch wenig ansprechendes Gehäuse und es kann bei hohen...

mehr
Ausgabe 2013-10

Instationäre Lüftungstechnik

Potentiale eines atmenden Fassadenlüftungsgerätes

Zur Erzeugung instationärer Raumströmungen wird die Luft diskontinuierlich in den Raum eingebracht bzw. hinausgefördert. Dies bedeutet, dass die Luftmenge an allen Zu- und Abluftdurchlässen im...

mehr