Swegon erweitert Vertriebsaußendienst

Verstärkte Unterstützung für Handel, Handwerk und Planungsunternehmen

Um eine noch bessere Kundenbetreuung zu gewährleisten, hat Swegon seinen Vertriebsaußendienst erweitert.

Tobias Klaffki ist neuer Ansprechpartner für den Großhandel sowie im Speziellen für die Bereiche mobile Geräte und Entfeuchtung und Trocknung. Er ist hauptsächlich zuständig für die Metropolregionen Rhein-Ruhr und Frankfurt am Main.

Der gebürtige Dortmunder greift auf über 15 Jahre Vertriebserfahrung im Industriebereich zurück. Seine Schwerpunkte lagen dabei in der Beratung für Lösungen und Systeme der Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik.


Thematisch passende Artikel:

Swegon erweitert Vertriebsaußendienst

Drei neue Mitarbeiter für Norddeutschland, Hessen und den Westen

Um eine noch bessere Kundenbetreuung zu gewährleisten, hat Swegon seinen Vertriebsaußendienst um mehrere Experten erweitert. Wer mit Swegon im Allgemeinen oder mit den neuen Kollegen im Speziellen...

mehr

Swegon verstärkt Fujitsu-Vertrieb

Vertriebsaußendienst erweitert

Um eine noch bessere Kundenbetreuung zu gewährleisten, hat Swegon seinen Vertriebsaußendienst erweitert. Wer mit Swegon im Allgemeinen oder mit neuen Kollegen im Speziellen Kontakt aufnehmen...

mehr
2009-10

Lüftungsgeräteserie wird erweitert

Swegon AB, skandinavischer Her­steller in den Bereichen Innen­raum­klima und Luftbehand­lung, er­weitert seine Lüftungsgeräteserie „Gold“ mit einer weiteren Größe. „Gold 12“ ist in drei...

mehr

Swegon erwartet 2011 ein Umsatzwachstum von 39 %

Strategische Investitionen in Produktionsanlagen
Orjan Ahlgren, CFO der Swegon AB

Die Swegon AB, Tochterunternehmen der Investment AB Latour und Hersteller von umfassenden Raumklima-Lösungen, erwartet für 2011 einen Umsatz von mehr als 300 Millionen Euro. "Der wirtschaftliche...

mehr

Menerga verstärkt Außendienst

Wilfried Laffin betreut Vertriebsgebiet Nord-West

Nachdem im Februar 2021 mit Sascha John bereits ein bekanntes Gesicht im Vertriebsaußendienst angefangen hat, kehrte im März ein weiterer ehemaliger Menerga-Kollege zum Mülheimer Unternehmen...

mehr