Mike Newman, der Vater von BACnet, verstorben

Zahlreiche Verdienste um die Gebäudeautomation

In Trauer nimmt die weltweite BACnet-Community Abschied von Mike Newman. Unser tiefes Mitgefühl gilt seinen Angehörigen. Mit BACnet hat er sich ein Denkmal gesetzt, dessen Bedeutung Branchenkennern vertraut ist. Wir wollen diesen sympathischen Fachkollegen ehren, indem wir weiterhin konsequent die Anwendung seines Standards fordern, einsetzen und aktiv nutzen.
 
Seine Initiative und seine Bemühungen, ein Datenkommunikationsprotokoll für Gebäudeautomation zu standardisieren, werden wir niemals vergessen. Mit Mike hat uns auch eine Brücke zwischen Europa und Nordamerika verlassen. Möge er in Frieden ruhen.
 
Mitte der 1970er Jahre übernahm Mike Newman an der Cornell University, Ithaca NY, den Betrieb eines Energiemanagementsystems. Er schrieb: „Damit begann der eigentliche Ärger. Alle Firmen der Gebäudeautomation begannen, DDC-Ausrüstungen anzubieten – und keine von ihnen konnte mit anderen kommunizieren. Ich begann mich zu fragen, wer an einem Standardprotokoll arbeitet. Es war mir klar, dass das Fehlen eines Standards letztlich ein großes Hindernis für die breite Einführung der DDC-Technologie darstellen würde.“  
Als IBM zu dieser Zeit ein Integrations-Protokoll „FACN“ für deren Standorte einführte, trat Mike Newman Ende 1986 in Kontakt mit der ASHRAE. Das war der Impuls für die Standardisierungsarbeit in der ASHRAE-Arbeitsgruppe 135. Das resultierende Protokoll ANSI 135 wurde ab 1992 als Marke „BACnet“ geschützt und ist seit 2004 weltweiter ISO-Standard 16484-5.  
Die ASHRAE-Arbeitsgruppe ist bis heute aktiv und auch Mike Newman war bis zuletzt dabei. Wir werden Mike Newman alle sehr vermissen und ihm ein ehrendes Andenken für seine Verdienste um die Gebäudeautomation bewahren.
 

Thematisch passende Artikel:

04/2010

Für die interoperable Gebäudeautomation

Ein BACnet-zertifiziertes Automationssystem im Einsatz

Vermehrt setzen Anwender im Bereich der Gebäudeautomation auf BACnet, ein Kommunikationsprotokoll für die Gebäudeautomation zur einfachen, gewerkeübergreifenden Integration im Gebäude. Was aber...

mehr

BACnet-Verbände regeln globale Zulassung für Testlabore

Nur Testberichte anerkannter Organisationen anerkannt
Allein die Testberichte von anerkannten BACnet Test Organisationen werden als Grundlage f?r die Erteilung des BTL-Logos (BTL-Listing und BIG-EU Zertifikat) anerkannt.

BACnet International und die BACnet Interest Group Europe (BIG-EU) haben die Zulassung für BACnet-Testlabore standardisiert. Allein die Testberichte von anerkannten BACnet Test Organisationen werden...

mehr
05/2016 Ehrung zur ASHRAE-Winterkonferenz 2016

Hans Kranz ist „BACman“

Während der ASHRAE-Winterkonferenz, wurden am Vorabend der AHR Expo in Orlando Florida, am 24. Januar 2016 im „Hard Rock Life“ die „ControlTrends Awards 2015“ verliehen. Mit über 300 Teilnehmern...

mehr

BIG-EU und OPC Foundation kooperieren

Optimierter Datenfluss zwischen Gebäude- und Industrieautomation
An der TU Dresden stellten Klaus W?chter, Matthias Damm, Frank Schubert und Stefan Hoppe (v.l.n.r.) ihre Pl?ne den BIG-EU Mitgliedern vor

Die BACnet Interest Group Europe (BIG-EU) und die OPC Foundation geben die Unterzeichnung einer Kooperationserklärung bekannt. Eine gemeinsame Arbeitsgruppe nahm im Oktober 2012 ihre Arbeit auf. An...

mehr

TÜV Süd als BACnet-Prüflabor anerkannt

Neu geschaffener Laborbereich für Gebäudeautomation

Die TÜV Süd Industrie Service GmbH (www.tuvsud.com/gebaeudeautomation) hat die offizielle Anerkennung der BACnet International als Recognized BACnet Test Organization erhalten. Die...

mehr