Zehnjährige Zusammenarbeit

Bosch und Wagner feiern Kooperation

Bosch und Wagner feierten am 23. September 2013 in Langenhagen zehn Jahre erfolgreiche Zusammenarbeit im Bereich der Ansaugrauchmeldesysteme.

Die jahrzehntelange Erfahrung auf dem Gebiet des anlagentechnischen Brandschutzes – von der Forschung & Entwicklung, Produktion, Projektierung bis hin zum Anlagenbau – hat Wagner 2001 veranlasst, eine neue Technologie zur Brandfrühesterkennung zu entwickeln. Speziell schwierige Einsatzumgebungen mit hohem Sicherheitsanspruch erfordern eine zuverlässige und hochsensible Brandfrühesterkennung. Hierfür hat Wagner mit der vor zwölf Jahren eingeführten „Titanus“-Familie einen Meilenstein im Bereich der Ansaugrauchmelder gesetzt. Die patentierte Signalverarbeitung „Logic-Sens“ überprüft die Luftproben aus dem Schutzbereich schnell und zuverlässig auf bekannte Brandkenngrößenmuster. Die „Titanus“-Familie ist VdS zugelassen, erfüllt die EN 54-20 Richtlinie und weitere internationale Normen. 2003 hat die Bosch Sicherheitssysteme GmbH die „Titanus“-Ansaugrauchmeldesysteme von der Wagner Products GmbH mit in ihr Standardprogramm für Brandschutzsysteme aufzunehmen.

Uwe Ladwig, Bereichsleiter Brandmeldesysteme der Bosch Sicherheitssysteme GmbH über die Zusammenarbeit: „Wir schätzen Wagner als zuverlässigen und langjährigen Lieferanten modernster Brandschutztechnologie. Dank der intensiven Zusammenarbeit ist es uns gelungen, weltweit anspruchsvolle Projekte mit technologisch fortschrittlichen Konzepten zu realisieren. Unsere Zielsetzung ist unseren Kunden eine optimale Lösung mit den besten am Markt erhältlichen Komponenten zu bieten. Im Dialog mit Wagner bauen wir unser Angebot sukzessive aus und entwickeln heute Lösungen, die den Kundenanforderungen von morgen gerecht werden.“

Im Zuge der internationalen Vertriebsaktivitäten unterstützt Wagner seinen OEM-Partner mit professionellen Schulungen, Projektierungshilfen und Projektsupport bei nationalen und internationalen Aufträgen. Auch im Rahmen der weiteren Produktentwicklungsarbeit ist Wagner die Integration der Bosch-LSNi-Technologie in die Ansaugrauchmeldetechnik gelungen. Das Ansaugrauchmeldesystem lässt sich dadurch direkt an die modulare Brandmelderzentrale der Serie 5000 von Bosch anschließen, und die Informationen zu Störungen, Alarmen, Service und Wartung werden über das LSNi-Bussystem-Netzwerk übermittelt. Darüber hinaus ist eine Parametrierung der „Titanus“-Melder über das LSNi möglich.

Anlässlich der Jubiläumsfeier zum am 23. September 2013 wurde auch das „Titanus Multi·Sens“ live in der Wagner World vorgestellt. Mit dieser können Brandmuster von Stoffen kundenspezifisch angelernt werden, Beispielsweise kann bei Detektion zwischen Rauch ausgehend von einer Zigarette, Staub, Buchenholz, PVC und Pappe differenziert werden. Torsten Wagner, Geschäftsführer der Wagner Group GmbH und verantwortlich für Forschung & Entwicklung erläutert: „Gleichzeitig erlaubt der Erkenntnisgewinn darüber was brennt die Definition neuer Schutzkonzepte, um direkt angemessene und effektive Gegenmaßnahmen einzuleiten. So führt der Rauch einer Zigarette beispielsweise dazu, dass das Personal informiert wird anstatt dass die Feuerwehr anrückt.“

Thematisch passende Artikel:

2021-12

Branddetektion im Hochregallager

Ansaugrauchmelder bieten optimale Brandfrüherkennung

In Hochregallagern besteht aufgrund hoher Warendichte, leicht entzündlichen Verpackungsmaterials sowie des Betriebs elektrischer Anlagen eine erhöhte Brandgefahr. „Im Falle einer Entflammung sorgt...

mehr
2010-11

Passiv-Infrarot-Bewegungsmel­­der

Die Passiv-Infrarot-Bewegungsmelder „ISN-AP1“ und „ISN-AP1-T“ (PIR) von Bosch sind für An­wen­dungen mit niedrigem bis mittlerem Gefahrenrisiko kon­zipiert, wie sie in den Normen EN 50?131-2-2...

mehr

Wagner Group mit neuem Internetauftritt

Expertenwissen zu zukunftsweisenden Brandschutzlösungen

Zur passenden Lösung gelangen Betreiber, Bauherren und Fachplaner häufig über ihre Internetrecherche. Die Wagner Group GmbH, seit 40 Jahren Anlagenbauer für maßgeschneiderten Brandschutz, setzt...

mehr
2014-09 Mehr Sicherheit im Gebäude

Rauch- und Brandmelder

Mit den Ansaugrauchmeldern „FDA221“ und „FDA241“ zeigt Siemens ein Meldersystem für herausfordernde und sensible Detektionsbedingungen wie beispielsweise in der Produktion oder in Rechenzentren....

mehr

Wagner in Russland

Büroeröffnung in Moskau

Die weltweite Expansion schreitet voran und findet einen weiteren Meilenstein in der Gründung der Wagner-Tochterunternehmung in Russland. Im Rahmen der Büroeröffnung zum 1. August 2013 reisten...

mehr