Tece trennt sich von Edelstahl-Spezialsortiment

Magus übernimmt Vertrieb von Großküchenprodukten

Die Tece-Gruppe (www.tece.de), Emsdetten, trennt sich zum Jahresende 2014 von einem Geschäftsbereich: Im betreffenden Segment wurden bisher Edelstahlteile vornehmlich für Großküche gefertigt. Dabei geht es um Spezialentwässerungslösungen aus Edelstahl (Kasten- und Schlitzrinnen, Bodenabläufe) und um Rohrdurchführungen. Strategisch steht hinter der Trennung von diesem Sortiment die Konzentration auf die klassischen Kernkompetenzen Rohr- und Vorwandinstallation, Spültechnik und Entwässerungslösungen für die Dusche.

Geschäftsführer Hans-Joachim Sahlmann erläutert die Entscheidung: „Wir möchten Komplexität abbauen und unsere Sortimente schlank halten. Unsere Kernzielgruppen sind Handel und Handwerk, aber auch Architekten, Bauträger und das Ausstellungsgeschäft. Mit den Großküchen-Produkten sprachen wir bisher Nischen an, die von einem Spezialisten besser bedient werden können.“

Dieser Spezialist übernimmt das Sortiment zum neuen Jahr: Die Magus GmbH mit Sitz in Wuppertal konzentriert sich auf Speziallösungen rund um die Entwässerung im planungsintensiven Umfeld. Geschäftsführer Torsten Grüter will mit der Sortimentsübernahme gezielt Fachplaner ansprechen und dabei auch weiterhin Teile von der Tece-Gruppe beziehen: „Tece hat eine Menge Edelstahlkompetenz und langjährige Erfahrung in der Großküche – die wollen wir natürlich auch für unser Geschäft nutzen.“

Thematisch passende Artikel:

ACO Passavant erwirbt Entwässerungsgeschäft von Magus und Tece

Übernahme erfolgt zum Jahreswechsel 2020/2021

Als Teil der ACO-Gruppe übernimmt die ACO Passavant GmbH mit Sitz in Philippsthal und Stadtlengsfeld zum Jahresende 2020 das Abscheider- und Edelstahlentwässerungsgeschäft für Industrie und...

mehr

Kessel baut Edelstahlkompetenz aus

Entwässerungsspezialist startet eigenes Edelstahl-Kompetenzzentrum

Die Kessel AG übernimmt 100 % der Anteile am langjährigen Geschäftspartner Edelstahl Technik Ulm GmbH (ETU). Das Unternehmen wird zukünftig unter dem Namen Kessel Inox GmbH firmieren und das neue...

mehr

Peter Fehlings wird Geschäftsführer bei Tece

Nächster Schritt im Generationenübergang

Im Jahr 2014 übernahmen Carolin, Peter und Jens Fehlings die Gesell-schaftsanteile der Tece-Gruppe von ihrem verstorbenen Vater Thomas Fehlings. Seitdem spielen sie eine aktive Rolle im Beirat und in...

mehr

Tece ernennt weitere Geschäftsführer

Kontinuität bleibt gewahrt
Zu Gesch?ftsf?hrern bei Tece berufen: Andr? Welle (links) und Hans-Joachim Sahlmann.

Der geschäftsführende Gesellschafter der Tece GmbH (www.tece.de), Thomas Fehlings, ist erkrankt. Da der Zeitraum bis zur vollständigen Genesung noch nicht absehbar ist, wurden Hans-Joachim Sahlmann...

mehr
2010-03

WC-Betätigung aus Edelstahl

Mit einem leichten Fingerdruck auf die WC-Betätigung „TECEsquare“ wird die Spülung ausgelöst. Dabei spürt der Nutzer einen angenehmen Widerstand, ein Gefühl von Wertigkeit, das durch die...

mehr