Schneider Electric bündelt Aktivitäten in Berlin

Sitz wird das EUREF-Gelände

Am 14. September 2011 wurde der erste Grundstein für den ersten Neubau auf dem EUREF-Gelände  gelegt. Vier Jahre nach Übernahme des ehemaligen Industrieareals um den Schöneberger Gasometer wird aus der Idee Realität: Der nachhaltige Stadtumbau nimmt Gestalt an. Nach Altlastensanierung, Parkanlage und Sanierung der ersten Altbauten auf dem EUREF-Gelände entsteht für den Hauptmieter, den französischen Konzern Schneider-Electric, ein Neubau mit rund 12700 m2 Mietfläche. Das Gebäude wird mit dem LEED Gold - Standard zertifiziert. Die EUREF AG investiert mehr als 32 Mio. € in den Neubau.

Schneider Electric, wird Hauptnutzer des Hauses 7 auf dem EUREF-Campus. Schneider Electric wird bis zu 3900 m2 des Gebäudes mieten. Mit der Konzentration aller Geschäftsbereiche auf dem EUREF-Campus bündelt das Unternehmen seine Kräfte in der Hauptstadt.

„Vom EUREF-Campus aus werden wir insbesondere das Thema Energiemanagement mit Lösungen für Infrastruktur, Industrie, Rechenzentren, gewerblich genutzte Gebäude und Wohngebäude in unserer Vertriebsregion Nord/Ost vorantreiben. Unsere Entscheidung für den EUREF-Campus hatte darüber hinaus zwei Gründe: Vor allem haben wir hier die Gelegenheit, bereits während der Bauphase unsere Vorstellungen von Energiemanagement auch in dem von uns selbst genutzten Gebäude einzubringen und umzusetzen. Getreu unserer Devise "Eat your own food" wollen wir hier mit gutem Beispiel vorangehen. Hinzu kommt die hervorragende Lage des EUREF-Campus mit einer optimalen Anbindung an Bahn und Flughafen“, sagt Rada Rodriguez, Deutschland Präsidentin von Schneider Electric.

Der EUREF-Campus am Gasometer in Berlin Schöneberg soll in den nächsten acht bis zehn Jahren zum größten CO2-neutralen Stadtquartier in Europa entwickelt werden. Insgesamt werden auf dem EUREF-Campus rund 165000 m2 Geschossfläche in bis zu 20 Gebäuden entstehen.

Thematisch passende Artikel:

ZeeMo.Base in Berlin

Energiezentrale des Euref-Campus

Anwohner und Besucher erhalten in verschiedenen Besichtigungsräumen der am 6. Juli 2016 eingeweihten ZeeMo.Base (www.zeemo-base.com) von Schneider Electric, Stromnetz Berlin und der Netzgesellschaft...

mehr
12/2016

Energie Effizienz Bauen

30. und 31. Januar 2017/Berlin Der zweitägige Kongress „Energie EffizienzBauen – Neue Konzepte und innovative Technologien für die Strom- und Wärmewende“ blickt auf das Energieversorgungssystem...

mehr

Wissen für die nächste Generation

Schneider Electric sponsert Solar Decathlon Europe 2012

Schneider Electric verlängert das Sponsoring für den internationalen Studentenwettbewerb Solar Decathlon bis 2013 und unterstützt die europäische Veranstaltung 2012 in Madrid. Das Unternehmen...

mehr
06/2019 Vorteile eines Smart Home

Ein „Wiser“-Showroom in Berlin

Im Sinne von Wohnbau 4.0 ist das digital vernetzte Eigenheim ein ressourcenschonender, sicherer und komfortabler Ort. Alle Komponenten (Heizung, Jalousie und Beleuchtung) lassen sich per mobilem...

mehr
11/2014 Aufbau eines Energiemanagements

Energiezähler und Messgeräte

Mit den „Acti 9“-Energiezählern „iEM3000“ sowie den „Po­werLogic“-Universal-Mess­ge­räten „PM5000“ liefert Schneider Electric zwei Lösungen für die Energiemessung in Gebäuden....

mehr