Software-Bundle zur Lüftung

Wohn- und Nichtwohngebäude

Solar-Computer hat ein Software-Bundle zusammengestellt, das alle typischen Rechenanwendungen zur Lüftung im Wohn- und Nichtwohngebäudebereich unterstützt.

Insgesamt elf Regelwerke auf neuestem Normen- und Richtlinienstand sind im Leistungsumfang des Software-Bundles umgesetzt.

Immer mehr Beachtung findet die DIN 1946-6 zum Nachweis der Notwendigkeit eines Lüftungskonzepts und Bestimmen der Luftvolumenströme und Lüftungskomponenten für Zu- und Abluft.

Das produktneutrale und universell anwendbare Programm „Wohnungslüftung DIN 1946-6“ deckt die Normanforderungen ab; darüber hinaus lassen sich auch komplexe Mischsysteme in Kombination von Wohnungslüftung nach DIN 1946-6 und Bäder- und Toiletten­lüftung nach DIN 18 017-3 berechnen und alle Daten und Ergebnisse formblattgerecht nach Anhang C bis F dokumentieren. Ferner sind im Programm noch zusätzliche Konventionen des FGK zur Normanwendung eingearbeitet.

Solar-Computer GmbH

37023 Göttingen

+49 551 797600

www.solar-computer.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-02 Die dritte Generation

Wohnungslüftungs-Software

Konform mit DIN 1946-6 (Wohnungslüftung) und DIN 18?017-3 (Lüftung von Bädern und Toilettenräumen ohne Außenfenster) unterstützt das Solar-Computer-Programm zur Wohnungslüftung (L46) in 3....

mehr
Ausgabe 2018-09 Mit 3D-Gebäudeerfassung und Anlagenplanung

Lüftungskonzept und -planer

Die Erstellung eines Lüftungskonzepts nach DIN 1946-6 ist für Neubauten und, bei umfangreicheren Sanierungen, auch im Gebäudebestand Pflicht. Die Programme „Lüftungskonzept 1946-6“ und...

mehr

Entwurf DIN 1946-6 zur Wohnungslüftung

„Raumlufttechnik – Teil 6: Lüftung von Wohnungen“

Das DIN hat zum 1. Dezember 2017 einen neuen Entwurf der DIN 1946-6 veröffentlichen. Das aktualisierte Dokument mit dem angepassten Titel „Raumlufttechnik – Teil 6: Lüftung von Wohnungen –...

mehr
Ausgabe 2010-11

Lüftungsseminare

Ab 19. November 2010 Nürnberg, Frankfurt und Offenburg Die Aereco-Seminare 2010 bieten die Möglichkeit, sich technisch und normativ auf den neuesten Stand der Wohnungslüftung zu bringen (EnEV...

mehr
Ausgabe 2011-7-8

„Marktführer Wohnungslüftung“ neu aufgelegt

Die „Arbeitsgruppe Wohnungslüftung“ im Fachverband Gebäude-Klima e.V., FGK, hat den stark nachgefragten „Marktführer Wohnungslüftung“ in veränderter Aufmachung neu aufgelegt. Die Publikation...

mehr