Abscheideranlagen zwischen Waschplatz und Tankstelle

Was ist nach der neuen AwSV zu beachten?

Zum 1. August 2017 trat die AwSV – die Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen – bundesweit in Kraft. Sie löst 16 landesspezifische Vorschriften ab. Die AwSV gilt auch für viele Leichtflüssigkeitsabscheideranlagen, die in Tankstellen oder Industriebetrieben eingesetzt sind. Ob sie gilt, hängt davon ab, wo die Abscheideranlagen stehen, welchen Einsatzzweck sie haben, welche Stoffe und Gemische anfallen und wie gefährlich diese sind. 

Leichtflüssigkeitsabscheideranlagen mit Koaleszenzstufe 

Diese Anlagen sind dort im Einsatz, wo Kraftfahrzeuge, Baumaschinen oder...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-09 Onlineangebot

IWO informiert zu AwSV und TRwS

Die zum 1. August 2017 in Kraft getretene neue Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (AwSV) wird durch die Technischen Regeln wassergefährdender Stoffe (TRwS) als...

mehr

AwSV tritt am 1. August 2017 in Kraft

Bundeseinheitliche Regeln für wassergefährdende Stoffe

Eine wesentliche Neuerung Die Fachbetriebspflicht gilt erstmals bundesweit für alle oberirdischen Heizölverbrauchsanlagen mit mehr als 1.000 l Volumen. Für sicherheitsrelevante Tätigkeiten müssen...

mehr
Ausgabe 2017-09 Korrosionsbeständig und effizient

Leichtflüssigkeitsabscheider

Die Grenzwerte kommunaler Abwassersatzungen, das Wasserhaushaltsgesetz und die Abwasserverordnung machen Kfz-Werkstätten, Tankstellen, Waschanlagen, SB-Waschparks, aber auch bei Stellflächen für...

mehr
Ausgabe 2021-11 Filterlos und wartungsfrei

Abscheider

Abscheider von Inowa

Die filterlosen und wartungsfreien Leichtflüssigkeitsabscheider von Inowa verfügen über die neuen Zulassungen für „Anlagen zur Begrenzung von Kohlenwasserstoffen in mineralölhaltigen Abwässern...

mehr
Ausgabe 2019-06

Seminare der GTGA e.V.

WHG-Grundseminar mit schriftlicher Sachkundeprüfung Frankfurt am Main, 22. Oktober 2019 „Die neue AwSV in der Praxis“ Bremen, 18. Juni 2019 Nürnberg, 19. September 2019 Technische Regeln...

mehr