Allrounder im Treppenhaus

Treppenhaus-Lichtautomat

Der Treppen­haus-Lichtautomat „14.61“ aus der Serie „14“ von Finder vereint verschiedene Funktionen für die bedarfsgerechte Steuerung in einem Gerät. So kann hier die Leuchtdauer zwischen 30 s und 20 min betragen. Eine Service-Funktion ermöglicht es, dass das Licht auch für längere Zeit eingeschaltet bleibt, z.B. beim Einsatz von Reinigungskräften.

Die automatische Ausschaltvorwarnung kündigt das bevorstehende Ausschalten des Lichts durch mehrfaches Blinken an. Damit erfüllt der Treppenhaus-Lichtautomat des Typs „14.61“ die gesetzlich vorgeschriebene Mindest­ausstattung elektrischer Anlagen in Wohngebäuden, die in der DIN 18015-2 definiert ist.

Die Serie „14.61“ garantiert die Einschaltung von LEDs im Spannungsnulldurchgang. Es können Lasten bis zu 600 W und Einschaltströme bis 120 A geschaltet werden. Der Lichtautomat ist für 3- oder 4-Leiter-Anschlüsse geeignet und erkennt diese automatisch. Der Treppenhaus-Lichtautomat ist cadmiumfrei und verfügt über einen Schließer mit einer Nennbelastbarkeit von 10 A. Er passt auf 35-mm-Tragschienen (EN 60715) und seine Breite beträgt 17,5 mm (eine Teilungseinheit).

Finder GmbH

D-65468 Trebur-Astheim

+49 6147 2033-0

www.finder.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-03 Energieeffizienz und Komfort

Luft-/Wasser-Wärmpumpe

Im Vergleich zu den bereits sehr effizienten Vorgängermodellen der „H“-Serie, erreichen die Luft-/Wasser-Wärmepumpen der „Aquarea J“-Serie einen um bis zu 5 % besseren SCOP. Mit den aktuellen...

mehr
Ausgabe 2018-05 Online Fachleute finden

Der „Project Team Finder“

Seit Anfang Dezember 2017 ist es Bauherren, Architekten, Ingenieuren und ausführenden Firmen möglich, ihre Auftragslage online zu verbessern, Auftragslücken zu schließen und gleichzeitig...

mehr