Für Drehstrommotoren

Teillastbetrieb von Umrichtern

Mit der Funktion „VFC eco“ machen die zentralen Geräte von Lenzes Umrichter-Plattform „Inverter Drives 8400“ das Ener­gie­sparen besonders leicht. Gerade im Teillastbereich senkt diese Funktion den Energiebedarf signifikant. Kombiniert mit den „L-force“-Drehstrommotoren „MF“ besticht diese Antriebslösung als „Lenze BlueGreen Solution“ durch ihre hohe Energieeffizienz. Der „VFC eco“-Modus passt den Magnetisierungsstrom eines Motors an den tatsächlichen Bedarf an. Das lohnt sich besonders im Teillastbereich, weil gerade hier Drehstrommotoren mit einem größeren Magnetisierungsstrom versorgt werden, als die Betriebsbedingungen es eigentlich erfordern. Lenze hat errechnet, dass sich mit dem „VFC eco“-Modus die Verluste so weit senken lassen, dass Einsparungen von bis zu 30 % möglich sind.

Die „L-force“-Drehstrommotoren „MF“ sind speziell auf den Betrieb mit Frequenzumrichtern ausgelegt. Sie arbeiten statt mit 50 Hz mit 120 Hz, denn bei dieser Frequenz arbeiten vierpolige Drehstrommotor mit ihrem höchsten Wirkungsgrad.

Lenze AG,

31763 Hameln,

Tel.: 0 51 54/82 16 08,

E-Mail: lenze@lenze.de,

www.lenze.de

x