Technische Einbindung von BHKW-Anlagen in bestehende Systeme

21. Oktober 2010

 

Köln

Bei der Einbindung von BHKW in die Energieversorgung, z. B. zur Beheizung von Gebäuden oder zur Brauchwassererwärmung, sind einige Aspekte besonders zu beachten, um einen sicheren und effizienten Betrieb sicherzustellen. Im Rahmen der Konferenz „Einbindung von BHKW-Anlagen – Hydraulik, Strom, Abgas“ werden die entsprechenden Aspekte sowie Aspekte der Heizwasser-Aufbereitung und der Ausllegung von Abgas-Wärmetauschern ausführlich behandelt.

BHKW-Consult Rastatt,

76437 Rastatt,

Tel.: 07222/158912,

Internet: www.bhkw-konferenz.de

 

 

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-02

Technische Einbindung von BHKW-Anlagen in bestehende Systeme

11. März 2010 Nürnberg-Fürth BHKW bzw. KWK-Anlagen sind eine effiziente Technik, um Objekte sowohl mit Wärme als auch mit elektrischem Strom zu versorgen. Bei der Einbindung in die...

mehr
Ausgabe 2010-01

BHKW 2010

9. und 10. März 2010 Nürnberg Bereits zum achten Mal veranstaltet BHKW-Consult und das BHKW-Infozentrum diese Jahreskonferenz zu aktuellen Entwicklungen im Bereich der gesetzlichen...

mehr
Ausgabe 2012-02

BHKW-Jahreskonferenz 2012

20. und 21. März 2012 / Hannover   Bereits zum zehnten Mal veranstalten BHKW-Consult und das BHKW-Infozentrum ihre Jahreskonferenz, die in diesem Jahr unter dem Titel „BHKW 2012 – Innovative...

mehr
Ausgabe 2015-7-8

Rechtliche Rahmenbedingungen für BHKW-Anlagen in der Praxis

15. und 16. September 2015/Berlin Die Kenntnis der umfangreichen und komplexen gesetzlichen Rahmenbedingungen ist für eine erfolgreiche und wirtschaftliche BHKW-Planung unverzichtbar. Der...

mehr
Ausgabe 2015-04

BHKW 2015 – Innovative Technologien und neue Rahmenbedingungen

21. und 22. April 2015/Dresden Seit 13 Jahren veranstalten das BHKW-Infozentrum Rastatt und BHKW-Consult jährlich im Frühjahr eine BHKW-Konferenz. Im Rahmen dieser Veranstaltung berichten ca. 10...

mehr