Mit Alarmlogger

Systemmanagernetzwerk

„AK-SM800AL“ und „AK-SM810“ von Danfoss sind Erweiterungen für das „Adap-Kool“-System. Mit den Werkzeugen dieses Systems sind Simulationen, In­stal­latio­nen, Inbetriebnahmen, Log-Erfassungen und -Darstellungen, Alarmmanagements und Überwachungen von Kälteanlagen durchführbar.

Der mit einem Touchscreen und lokalen Summer versehene Alarmlogger „AK-SM800AL“ überwacht das angebundene Reglernetzwerk und meldet einen eintretenden Alarm sofort. Der Small-Store-Controller „AK-SM810“ ist eine kostengünstige Lösung mit vollem Funktionsumfang, die sich auch für kleinere Anlagen eignet.

Danfoss GmbH

Kältetechnik

63004 Offenbach/Main

+49 69 97533-044

www.danfoss.de/kaelte

Chillventa 2018: Halle 7, Stand 126

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-11 Mit bedarfsgeführter Regelung

Wohnraumlüftung

Systeme wie „Danfoss Air“ zur kontrollierten Wohnraumlüf­tung sind automatisch und bedarfsgeführt geregelt. Die Feuchtig­keit im Haus wird rund um die Uhr überwacht und der Luftaustausch je...

mehr
Ausgabe 2016-05 Wechsel zwischen Heizen und Kühlen

6-Wege-Motorumschaltventil

Einen optimalen Komfort in allen Teilen größerer ­Gebäude erreicht man vor allem mit einer einheitlichen Lösung für die unterschiedlichen Anforderungen von Kühlung und Heizung. Dies schafft man...

mehr
Ausgabe 2012-09 Energiedaten

Universal-Webserver

Die Creative Energy Systems hat ihren embedded Webserver zur nächsten Generation weiterentwickelt. Neben den bisherigen Features Grafikfähigkeit, fest­platten- und lüfterloses De­sign sind...

mehr