Sportanlagen – Sport- und Mehrzweckhallenbau

2. und 3. März 2015/Ostfildern-Nellingen

Die heute errichteten Sporthallen und Sportanlagen tragen inzwischen eine besondere Handschrift. Zunehmend wichtig sind auch die energetische Sanierung von Sporthallen und der Einsatz regenerativer Energien. Das Seminar gibt einen Überblick und soll bei der Entscheidung beim Bau von Sporthallen und Sportanlagen sowie der Sanierung helfen. Es basiert auf einer Vielzahl von bearbeiteten und ausgewerteten Sport- und Mehrzweckhallen. Es werden typische Sport- und Mehrzweckhallen der letzten Jahre präsentiert. Ziel dieser Veranstaltung ist, dem Planer einen Überblick über den aktuellen Stand der Planung von Sport- und Mehr­zweck­hallen zu geben. Ferner wird auf die zu beachtenden Spezialgewerke eingegangen.

Technische Akademie Esslingen, 73760 Ostfildern, +49 711 340080, E-Mail: , www.tae.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-12

Systeme der Haustechnik

11. bis 13. Dezember 2013/Ostfildern-Nellingen Art und Ausstattung mit haustechnischen Anlagen bestimmen entscheidend die Kosten für Investition und Betrieb von Gebäuden. Betragen in...

mehr
Ausgabe 2012-12 Sportbodenheizung

Systemlösung

Die Sportbodenheizung „PYD-Alusport“ ist eine kostengünstige Lösung zur Beheizung von Sport- und Mehrzweckhallen. Als flächenelastisches Trockensystem sowie als punktelastisches Nasssystem ist...

mehr

Spie verantwortet TFM am TUM-Campus

Spie hat im Rahmen einer Ausschreibung vom Freistaat Bayern, vertreten durch die Technische Universität München (TUM), den Zuschlag für das technische Facility Management für den TUM Campus im...

mehr
Ausgabe 2016-03 Akustik im Sport Community Center

Mehr als eine Sporthalle

Hohe Ansprüche an das Raumerlebnis, die Funktionalität und eine natürliche Lernumgebung kennzeichnen den Neubau der Sporthalle der International School of Düsseldorf. Entstanden ist ein...

mehr