Schlanke Armaturmit LED-Technik

Die halbautomatische Armatur „KWC Uso“ für den öffentlichen Bereich ist mit ihrem schlanken Design auch für private Bereiche wie Bad und Küche geeignet.

Was die Armatur neben ihrem Design auszeichnet, ist ihre LED-Technologie. Die eingebaute Sensortechnologie reagiert auf eine kurze Berührung des Auslaufs und zeigt über Farbsignale („Luminaqua LED-Technologie“) die Wassertemperatur an: Einmal Antippen kalt (blau), zweimal Antippen warm (orange), dreimal Antippen heiß (rot). Nach 10 s wird der Wasserdurchfluss automatisch abgestellt. Möchte man das Wasser vorzeitig abstellen, reicht es aus, einfach den Auslauf einmal zu berühren.

Berührt man 5 s lang den Auslauf, setzt der Reinigungsmodus ein und ist automatisch 45 s lang aktiv. Zum vorzeitigen Beenden der Reinigung, reicht es, wenn der Auslauf erneut 5 s lang berührt wird.

Berührungsarme Sensortechnologie kommt bisher hauptsächlich bei Armaturen im öffentlichen und halböffentlichen Bereich zum Einsatz. Die Wasserspender müssen dafür sehr robust, reinigungs- und wartungsfreundlich sowie einfach zu bedienen sein. „KWC Uso“ bietet dazu die technischen und funktionellen Vorzüge einer sensorgesteuerten Armatur, verpackt in eine moderne, schlanke Form.

KWC Deutschland GmbH,

70567 Stuttgart,

Tel.: 07 11/4 90 83 90,

E-Mail: info@kwc.ch,

Internet: www.kwc.com

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-03 Armaturenklassiker

Mit Selbstschlusskartusche

Die „iqua tipolino SL15/SL25“ hat sich zum Klassiker für die Ausstattung von Waschtischen für den öffentlichen, halböffentlichen und gewerblichen Bereich entwickelt. Die elektronische...

mehr
Ausgabe 2008-12

Schlanke Wasserspararmatur

Die „iqua lino2“-Selbstschlussar­matur wurde für die Ausstattung von Waschtischen für den öffent­lichen, halböffentlichen und gewerblichen Bereich entwickelt. Die vandalensichere Armatur hebt...

mehr
Ausgabe 2010-11

Dialogfähige Armatur

Die dialogfähige Armatur „Perfekt Plus WRC“ schafft intelligente Wege und Möglichkeiten innerhalb des öffentlichen und halböffentlichen Sanitärraums, in dem sie die grundlegenden Aufgaben eines...

mehr
Ausgabe 2018-11 Für (halb)öffentliche Sanitärräume

Elektronischer Wandauslauf

Schell hat seine Wandauslaufserie „Linus“ für den Waschtisch um eine elektronische Variante erweitert. „Linus E“ entspricht somit den gestiegenen Ansprüchen im öffentlichen und...

mehr
Ausgabe 2012-7-8 Gegen Vandalismus

Sichere Armaturen

Sanitärräume in öffentlichen oder halböffentlichen Räumen wie Raststätten, Flughäfen, Bahnhöfen oder Militärgebäuden stellen besondere Anforderungen an eine Armatur. Insbesondere Sport- und...

mehr