In neuen Längen

Sanierungsgullys

Der „SitaSani“-Sanierungsgully, der in sieben unterschiedlichen Nennweiten erhältlich ist, empfiehlt sich als Problemlöser bei der Sanierung von Entwässerungen von Flachdächern. Mit seinem 550 mm langen Anschlussstutzen überbrückt er auch dicke Wärme­dämmpakete auf dem Weg zum Altgully. Das neue Modellsystem erleichtert die Wahl des richtigen Sanierungsgullys. In Zukunft kommt es nur noch auf den Durch­messer des Altgullys an. Bei zu sanierenden Bauteilen mit Durch­messern von 68 mm bis 205 mm gewährleistet der „Sita­Sani“ eine Rückstausicherung bis zu einer Wassersäule von 2 m. Dies bestätigt die aktuelle Fremdüberwachung der Gullys durch die LGA Würzburg, die Ende 2013 durchgeführt wurde. Die Wasserdichtheitsprüfung, bei der die Leckagefreiheit über 60 min unter einem Wasserdruck von 20 kPa kontrolliert wird, brachte Werte, die weit über die in der Norm geforderten hinausgingen. Sichergestellt wird dies durch einen Profildicht­ring und einen zusätzlichen Lip­pen­dichtring.

Sita Bauelemente GmbH

33378 Rheda-Wiedenbrück

02522 83400

www.sita-bauelemente.de

x

Thematisch passende Artikel:

Neuer Marketingleiter bei Sita

Das Unternehmen richtet sich europäisch aus

Dipl.-Ing. Marcus Scheiber übernahm ab 1. Juni 2011 die Marketingleitung der Sita Bauelemente GmbH in Rheda-Wiedenbrück. Der 44-Jährige war langjährig für den weltweit agierenden amerikanischen...

mehr

Neue Marketingleiterin bei Sita

Katharina Posteher übernimmt Markenführung

Nach fast vier Jahren bei der Sita Bauelemente GmbH (www.sita-bauelemente.de) übernimmt Katharina Posteher (27) weitere Verantwortungsbereiche im Bereich Marketing. Kürzlich schloss sie...

mehr
Ausgabe 2015-02 Nur 195 mm breit

Rinnengully

Aufgrund seiner durchdachten Gully­architektur fungiert der „SitaDSS Ravana“ als kom­pakter Problemlöser bei Rin­nen­breiten von 200 mm an aufwärts. Ohne Umbau passt dieser...

mehr
Ausgabe 2015-05 Für Aufstockelemente

PUR-Dämmkörperblock

Der 500 x 500 mm große und 100 mm hohe Dämmkörper spart Arbeitszeit und Nerven. Sein Profilkranz ist millimetergenau für die Aufnahme der „SitaTrendy“- und „SitaStandard“-Aufstockelemente mit...

mehr

Sita baut technischen Service aus

Thomas Glunz ist Ansprechpartner in Süddeutschland

Thomas Glunz (51) verstärkt das Team der Anwendungstechnik der Sita Bauelemente GmbH (www.sita-bauelemente.de). Er bedient die zunehmende Nachfrage nach technischer Beratung und Schulungen für...

mehr