Alle namhaften Aussteller vor Ort

SHK Essen vom 7. bis 10. März 2012

Die SHK Essen, Fachmesse für Sanitär, Heizung, Klima und erneuerbare Energien, findet vom 7. bis 10. März 2012 in der Messe Essen statt. In diesem Jahr bieten rund 580 Aussteller aus zwölf Ländern einen umfangreichen Marktüberblick. Im Vergleich zu 2010 kann die Messe ein Plus von jeweils 10 % bei Ausstellern und belegter Standfläche vermelden – den Status einer Regionalmesse hat sie damit deutlich hinter sich gelassen. Vor allem die Bereiche Sanitär- und Heizungstechnik sind traditionsgemäß in Essen besonders stark vertreten – hier haben sich nahezu alle namhaften Anbieter angemeldet, so dass sich Besucher umfassend informieren können.

 Thema Sanitär: Die Markenhersteller der Sanitärindustrie setzen ihren Fokus in besonderer Weise auf einen verantwortungsbewussten Umgang mit der Ressource Wasser.

Dabei geht es einerseits um effiziente Produkte, andererseits aber auch um eine umweltbewusste Produktion. Aber auch die Bereiche „Barrierefreies Bad“ und vor allem die Auswirkungen der novellierten Trinkwasserverordnung werden bei vielen Ausstellern thematisiert werden.

Thema Heiztechnik: Auch wenn in den Medien klassische Heizmethoden kaum behandelt werden und alle nur über Erneuerbare Energien sprechen – die Gegenwart gehört nach wie vor der Brennwerttechnik.

Mindestens jeder zweite eingebaute Wärmeerzeuger in Deutschland ist ein Brennwertgerät. Ein Grund, warum in den kommenden Jahren mit guten Auftragschancen gerechnet wird und warum man sich auf der SHK Essen über Produktneuheiten in diesem Bereich informieren sollte. Stark nachgefragt sind auch die Kombination aus modernem Heizkessel und erneuerbaren Energien. Lukra­tive Ergänzungen sind u. a. Solarthermie, Wärmepumpen, Biomasse und Pelletheizungen, die ebenfalls in Essen zu sehen sein werden.

Thema Klima und Lüftung: Auch das „K“ im Messenamen kommt nicht zu kurz: Die SHK Essen richtet einen weiteren Fokus auf die Klimatechnik und die kontrollierte Raumlüftung.

Lösungen zur kon­trollierten Wohnraumlüftung (KWL), optional kombiniert mit der Möglichkeit zur effizienten Wärmerückgewinnung, werden ebenso ausgestellt wie energieeffiziente Klimatechnik, kombiniert mit erneuerbaren Energien, z. B. durch solargestützte Klima­systeme.


Sonderschauen und Fachforen

Sonderschau Kraft-Wärme-Kopp­lung:

Dem Marktfeld der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) widmet die SHK Essen 2012 in Halle 2/Stand 500 einen eigenen Ausstellungsbereich, der über KWK-Technologien im Leistungs­spektrum von 1 bis 5 kW informiert. Eine Umfrage unter Architekten und Installateuren belegt, dass künftig ein vermehrter Einsatz von Mini- und Mikro-KWK-Anlagen in Ein- und Mehrfamilienhäusern sowie in Bürogebäuden erwartet wird.

 

BDH-Sonderschau:

Themenschwerpunkt der BDH-Sonderschau ist die Darstellung neuer technologischer Entwicklungen im Wärmemarkt. In einer branchenübergreifenden Ausstellung werden Zukunftstrends und die Potentiale hocheffi­zienter Gebäudetechnik gezeigt. Dabei werden neben moderner Brennwerttechnik auch Tech­nologien wie Wärme­pumpen, Mini- und Mikro-KWK-Anlagen und Solarthermie thematisiert.

An realisierten Modernisierungsbeispielen wird erläutert, wie schon heute eine nachhaltige und ressourcenschonende Wärmeerzeugung der Zukunft durch verbesserte Effizienztechnologien und den Einsatz von erneuerbaren Energien umgesetzt werden kann.

 

Service und Informationen rund um die Messe

Unter www.shkessen.de bietet die SHK Essen eine Serviceplattform mit Informationen zu Aus­stellern, Aktionen und inhalt­lichen Schwerpunkten.

Unter der Rubrik „Impressio­nen“ finden Interessierte um­fang­rei­ches Fotomaterial zu verschiede­nen Ausstellungsbereichen. Die Mediathek zeigt einen Imagefilm, der das Messe­geschehen beleuchtet.

Zahlreiche nützliche Links – etwa mit Tipps zur Esse­ner Gastro-Szene – ergänzen das Angebot.

Ein weiteres Plus: Ein Hallenplan steht zum Herunterladen bereit und bietet eine erste Orientierung. Kostenlos können sich Nutzer eines Smartphones die „SHK-App“ im App-Store herunterladen. Sie bietet einen aktuellen Überblick über Aussteller und Hallenbelegungen. Besucher können sich so auch über Aktionen auf der Messe informieren und den QR-Code-Reader nutzen. Besucher können ihre Eintrittskarten direkt online bestellen und so den Warteschlangen an der Kasse entgehen.

Eine erste Produktvorschau zur SHK Essen finden Sie auf den Seiten 32 bis 37 in der Printausgabe der tab 3 2012.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 10/2022 Zufriedene Aussteller und Besucher

SHK Essen 2022: Positive Bilanz 

Die SHK Essen hat nach der pandemiebedingten Pause 2020 einen erfolgreichen Restart gefeiert: Anfang September präsentierten 406 Aussteller aus 15 Ländern ihr Angebot rund um Sanitär, Heizung,...

mehr
Ausgabe 04/2012

KWK und TrinkwV

Im Zeichen von Heizungserneuerung und Badsanierung

Der Messefrühling in der Heizungs-, Lüftungs- und Sanitärbranche hat begonnen. In Essen startete der Frühjahrsmarathon im März mit 580 Ausstellern und 51?567 Besuchern. Beide Zahlen liegen in der...

mehr
Ausgabe 03/2012 tab intern

Geführte Architekten- und Planerrundgänge auf der SHK Essen

Den Dialog zwischen Architekten/Planern und Ausstellern aktiv fördern – unter diesem Motto stehen wieder die Architekten- und Planerrundgänge auf der SHK in Essen. Wir laden Architekten und Planer...

mehr

SHK Essen als Zukunftsplattform für Sanitär und die Energiewende

Fachmesse vom 19. bis 24. März 2024

Als erster großer Branchentreffpunkt des Jahres wird die SHK Essen vom 19. bis zum 22. März 2024 stattfinden. Die Sanitärbranche belegt endlich wieder die kompletten Osthallen 6 bis 8, die seit...

mehr
Ausgabe 03/2010

SHK Essen 2010

Vom 10. bis 13. März 2010 ist die Messe Essen Treffpunkt der deutschen TGA-Branche und der von Besuchern aus dem benachbarten Ausland. In diesem Jahr locken nicht nur Neuheiten aus den Bereichen...

mehr