Rollladen- und Sonnenschutzsysteme

Somfy hält unterschiedliche Motorisierungskits für die Nachrüstung von Rollläden und Markisen bereit. Die Produkte machen deutlich, dass eine Aufrüstung von Rollladensystemen mit Antrieben und Steuerungen leicht durchzuführen ist.

Um bestehende Kabellösungen problemlos und ohne Aufwand auf Funk umzurüsten, hat Somfy das Funkmotorsteuergerät „Centralis Uno RTS“ entwickelt. Es wird einfach anstelle des bereits vorhandenen Schalters eingesetzt. Danach lassen sich zahlreiche Funkanwendungen realisieren. Diese wurden in Paketlösungen mit diversen Steuerungen und Sensoren zusammengefasst.

Effektives Lichtmanagement bietet der „Animeo“ KNX/EIB-Funkempfänger (Foto) in Verbindung mit dem Somfy-Handsender „Modulis RTS“. Er wird in das Motorsteuergerät eingesetzt, das die Somfy-Funksignale an den KNX/EIB-Bus schickt. Auf diese Weise lässt sich die Beleuchtung exakt nach den individuellen Wünschen des Nutzers dimmen und schalten. Möglich macht das ein Scrollrad am Handsender. Es sorgt für eine exakte Lichteinstellung, aber auch die Feinjustierung der Jalousielamellen ist damit möglich. Die KNX-Motorcontroller für 230 V, 24 V und 24 V-Inkrementalgeber-Antriebe können somit zusätzlich als universelle KNX-Funkschnittstelle verwendet werden.

Somfy GmbH,

72103 Rottenburg,

Tel.: 0 74 72/93 01 97,

Internet: www.somfy.com,

Light+Building: Halle 9.0, Stand B 10

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2009-04

Unterwasserpumpen steuern und schützen

Grundfos hat die Steuerungen der Baureihe „Control SP“ für Unter­wasserpumpen komplett über­arbeitet. Dem Betreiber solcher Pumpen (eingesetzt in der Wasser­ver­sor­gung, für...

mehr