Besuch in der Mall of Scandinavia

Pumpen für ein Einkaufszentrum

Mit der „Mall of Scandinavia“ befindet sich das größte Einkaufszentrum in der nordischen Region in Stockholm. Sie umfasst eine Fläche von 101.048 m2 sowie 224 Geschäfte und Restaurants. Das im November 2015 eröffnete Einkaufszentrum erhielt eine Umweltzertifizierung der Klasse „Ausgezeichnet“ gemäß BREEAM (Building Research Establishment Environmental Assessment Method) .

Das Gebäude wird mit Fernwärme und Fernkälte für Heizen und Kühlen versorgt. Die Luft im Belüftungssystem wird je nach Außentemperatur erwärmt oder gekühlt. Aufgrund von Größe und Komplexität der Mall wurden zwei separate Technikräume für die Einspeisung von Wärme und Kälte eingerichtet. Die Wärme- bzw. Kälteübergabe erfolgt über eine Systemtrennung. Der Primärkreislauf wird über Trockenläuferpumpen mit bis zu 37 kW Motorleistung versorgt. Der Kunde entschied sich im Bereich der Klimatisierung für Pumpen von Xylem. „Insgesamt haben wir rund 200 Pumpen geliefert. Dazu gehören sowohl die Hauptpumpen für Heizung, Kühlung und Warmwasser als auch die kleineren Umwälzpumpen. Die kleineren Umwälzpumpen arbeiten in allen Mischmodulen im gesamten Gebäude“, erklärt Stefan Bergendahl, Vertriebsmanager bei Xylem in Schweden.

„Drei Pumpengruppen sorgen sowohl für Warm- als auch für Kaltwasser. Darunter sind zwei größere Modelle, die im Wechsel arbeiten, und eine kleinere Pumpe für geringe Lastzeiten. Die größten und wichtigsten Pumpen auf der Kühlungsseite sind 37-kW-Inline-Modelle von Xylem“, sagt Ralf Lundqvist vom Installationsunternehmen Sandbäckens Rör AB. Er fährt fort: „Die Primärkreisläufe verfügen über Mischmodule, die die Belüftungsbatterien mit Wasser in der idealen Temperatur versorgen. Damit wird sichergestellt, dass die in das Gebäude gepumpte Luft auch die optimale Temperatur für das Klima der Mall hat. Jede Belüftungsbatterie versorgt einen bestimmten Bereich der Anlage. Es gibt rund 150 Mischmodule im gesamten Gebäude, und jedes Modul ist mit einer Inline-Pumpe von Xylem ausgestattet.“

Ein Mischmodul ist das Verbindungsstück zwischen dem Primär- und einem Sekundärkreislauf in einem Warmwasserheiz- und Kühlsystem. In der Mall of Scandinavia bilden sie die Verbindung zwischen Fernwärme/-kälte und dem hydronischen Belüftungssystem. Der Sekundärkreislauf arbeitet oft mit anderen Temperaturen und Durchflüssen als der Primärkreislauf. Das Mischmodul befindet sich zwischen den beiden Kreisläufen und mischt die Medien auf eine kontrollierte Art und Weise, um sicherzustellen, dass die richtige Temperatur im Sekundärkreislauf erreicht wird. Die Umwälzpumpen gewährleisten und erhalten den richtigen Durchfluss im Sekundärkreislauf.

Alle Pumpen werden über die Gebäudeautomation gesteuert.  „Die Zusammenarbeit zwischen Xylem, den Planerberatern und dem Installationsunternehmen war während des gesamten Projekts ausgezeichnet. Installation und Inbetriebnahme verliefen ebenfalls reibungslos, und so gab es nur wenige Probleme für eine Anlage dieser Größe“, zeigt sich Stefan Bergendahl zufrieden.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-04 Mit Flanschanschluss

Heizungsumwälzpumpen

Einen besonderen Schwerpunkt bei Xylem nehmen die hocheffizienten Umwälzpumpen mit Flanschanschluss für Heizung, Klima/Kühlung und Trinkwasser der Baureihen Lowara „Ecocirc XL“ und „Ecocirc XL...

mehr
Ausgabe 2010-12

Trockenläuferpumpen für die Automation

Die Integration elektronisch geregelter Pumpen – z.?B. für die Wärme- oder Kälteverteilung in größeren Liegenschaften – in die Gebäudeautomation (GA) zahlt sich durch eine Erhöhung des...

mehr
Ausgabe 2018-05 In DN 20

Pumpengruppen-Sortiment

Das Pumpengruppen-Sortiment von Esbe wurde um die Gruppe DN 20 erweitert. Damit stehen über 50 verschiedene Modelle zur Verfügung. Die Pumpengruppen DN 20 kombinieren kompaktes Design mit großem...

mehr

Ausgliederung aus ITT abgeschlossen:

Xylem startet als neues Wassertechnikunternehmen

Xylem Inc. (NYSE: XYL) gab bekannt, dass die Ausgliederung aus der ITT Corporation abgeschlossen ist und das Unternehmen den Betrieb als eigenständiger Wassertechnikanbieter mit einem Wert von 3,2...

mehr

Xylem stockt Verkaufsteam Gebäudetechnik auf

Siegbert Scheihing ist Vertriebsleiter Projektgeschäfte

Seit dem 2. Mai 2016 verstärkt Siegbert Scheihing (48) das deutsche Verkaufsteam des Wassertechnologieexperten Xylem (tga.xylem.com). Als neuer Vertriebsleiter Projektgeschäfte für die...

mehr