Betreibermodelle kombinieren

Neue Wege in der Photovoltaik

Energietechnik Stuhlenmiller GmbH & Co. KG, Fachpartner des Systemhauses IBC Solar, zeigt mit einem Projekt in Schrobenhausen, wie sich unter­schiedliche Betreibermodelle für Photovoltaikanlagen (PV) miteinander kombinieren lassen. Die Solarmodule auf dem Dach einer Reitanlage liefern sowohl Strom für die gewerbliche Direkt­nutzung als auch für eine Energiegenossenschaft.

Initiator für das Photovoltaikprojekt war die Bürger-Energie-Genossenschaft ND-SOB-AIC (BEG ND-SOB-AIC). Ihr Ziel war es, für eine klassische Voll­einspeiseanlage eine möglichst hohe Rentabilität sicherzustellen. Dazu gingen die Energiegenossen eine Kooperation mit der Betreiberin einer Reitanlage ein, die in eine Solarstromanlage zum Eigenverbrauch investieren wollte und über eine geeignete Dachfläche verfügte. Energiegenossenschaft und Pferdepension nutzen jeweils 30 kWp des PV-Systems, das auf dem Dach der Reithalle installiert wurde.

Beide Parteien profitieren von Synergieeffekten wie einem reduzierten Planungs- und Mon­tage­aufwand, gemeinsamer Anlagen­überwachung und der Installation aus einer Hand durch Energietechnik Stuhlenmiller.

Die Reitanlage für Turnierpferde ist mit zahlreichen Sonderverbrauchern ausgestattet. Dazu gehören ein Laufband und ein Infrarot-Solarium für Pferde, eine elektrische Frostfreihaltung der Trinkwasserinstallation und eine Wasseraufbereitung.

Erstellung eines Stromverbrauchsprofil

Da es sich um einen Neubau handelt, lag kein Stromverbrauchsprofil vor. Um die Eigenverbrauchsanlage dennoch möglichst genau auf den Bedarf abstimmen zu können, erfassten die Mitarbeiter von Energietechnik Stuhlenmiller im Vorfeld alle Betriebsabläufe.

Auf der Grundlage von Leis­tungs­aufnahme, Betriebsdauer und Betriebszeit aller relevanten Einzelverbraucher konnte ein genaues Lastprofil erstellt werden. Die Basis dafür bildete der tägliche Trainingsablauf der Turnierpferde. So benutzen beispielsweise alle zwölf Tiere täglich mindestens 15 min das Laufband mit einer Leistungsaufnahme von 2500 W und verbringen jeden Tag nach dem Trainingsritt in der Reithalle 15 min im Solarium mit einer Leistungsaufnahme von 8000 W. Der prognostizierte Strombedarf liegt bei rund 27 500 kWh/a. Die voraussichtliche Eigenverbrauchsquote beträgt rund 27 %, der Autarkiegrad 31 %.

Begleitung im ersten Betriebsjahr

Um eine lange Lebensdauer und hohe Erträge der Anlage sicherzustellen, entschieden sich die Bürger-Energie-Genossenschaft und die Unternehmerin für ein PV-Qualitätssystem des Systemhauses IBC Solar. Zur Montage auf dem Trapezblechdach der Reithalle wurde das Montagesystem IBC-„TopFix 200“ verwendet. Mit integriertem Höhenausgleich, vormontierten Patentklemmen und Niettechnik ging die Installation schnell von der Hand. Darauf wurden polykristalline IBC-„PolySol VL“-Solarmodule montiert.

Für Energietechnik Stuhlenmiller ist das Projekt mit der erfolgreichen Installation der PV-Anlage noch nicht abgeschlossen: Im Laufe des ersten Betriebsjahres sollen das tatsächliche Stromverbrauchsprofil erstellt und daraufhin die Eigenverbrauchsquote sowie der Autarkiegrad weiter optimiert werden.

Geplante Ergänzung

Um noch mehr Sonnenstrom für den Eigenbedarf nutzen zu können, will die Betreiberin der Reitanlage das Solarstromsystem außerdem um einen Batteriespeicher ergänzen.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2011-09 Photovoltaik-Steuerung

Wärmepumpe und Sonne

Viele Photovoltaiktarife sind mittlerweile so aufgebaut, dass der Eigenverbrauch besser bewertet ist als die Einspeisung ins Stromnetz. Die IDM Energie­familie hat darauf reagiert und den...

mehr
Ausgabe 2013-06 Solare Systemlösung

Wärmepumpe und PV

Das Schüco-Wärmepumpen-Kom­plettpaket kombiniert die Wär­me­pumpentechnik mit Photovoltaik: 20 PV-Module „MPE 245 PG 04“ mit einem Modulwirkungsgrad von bis zu 15,2?% decken einen Teil des...

mehr

PV-System für neue Propsteikirche in Leipzig

54 kWp für den Eigenverbrauch

Die MR SunStrom GmbH, Fachpartnerbetrieb der IBC Solar AG, hat für den Neubau der Propsteikirche in Leipzig eine Photovoltaikanlage zur Eigenversorgung geliefert. Die Anlage hat eine Leistung von 54...

mehr

PV-Anlage für Logistikzentrum

8,1 MWp-Aufdachanlage in Heddesheim

Wirsol, internationaler Dienstleister für erneuerbare Energien, hat nach eigenen Angaben die größte kristalline Aufdachsolaranlage Europas fertiggestellt. Das Solarkraftwerk mit einer Leistung von...

mehr
Ausgabe 2016-05

Netzgekoppelte PV-/Batteriespeicher-Anlagen

10. und 11. Mai 2016/Berlin Eine PV-Anlage wird umso wirtschaftlicher, je höher der Eigenverbrauch des selbst erzeugten Stroms ist. Durch gezieltes Nutzen von Verbrauchern bei hoher Leistung der...

mehr