Zehn Jahre QualitätsVerbund Planer am Bau

Mehr Zeit für die Unternehmensführung

tab: Herr Bähr, wie sind Sie auf den QualitätsVerbund Planer am Bau aufmerksam geworden? Und seit wann sind Sie Mitglied?

Christian Bähr: Wir suchten 2008 nach einem auch für unsere Kunden definierten und nachvollziehbaren Standard für unser internes Qualitätsmanagement und sind dann sehr schnell auf „Planer am Bau“ aufmerksam geworden. Die Möglichkeiten und Freiheiten, die dieser Standard bietet, haben uns dann gleich überzeugt. 


tab: Bietet der Qualitätsverbund konkrete Vorteile bei der TGA-Planung oder sehen Sie die Vorteile mehr in den allgemeinen Büroabläufen?


Christian Bähr: Wir sehen Vorteile in beiden Bereichen. Sicherlich haben wir erstmal mit den allgemeinen Büroabläufen begonnen. Das ist am Anfang leichter umzusetzen. Es geht ja auch darum, eine gewisse Organisation und Sicherheit für unsere Kunden zu dokumentieren. In die TGA-Planung ist das System dann fast von allein hereingewachsen. Die Vorteile hier sind nach meiner Einschätzung aber eher intern und manifestieren sich extern in der Qualität unserer Leistungen. 


tab: Welche Vorteile haben Sie von der Mitgliedschaft besonders überzeugt?


Christian Bähr: Das ist tatsächlich die Dokumentation eines definierten Qualitätsstandards für unsere Kunden, der auch explizit an Planungsbüros ausgerichtet ist. Für unsere Kunden ist nicht nur die fachliche Expertise unseres Büros wichtig, sondern sie brauchen auch Strukturen, die zuverlässig und nachhaltig funktionieren, damit ihr Projekt die gewünschten Ziele auch erreichen kann. Diese Strukturen intern und extern zu definieren, sich dabei gemeinsam mit den Mitarbeitern mit dem eigenen Unternehmen auseinanderzusetzen und das jährlich zu hinterfragen sind die größten Vorteile. Wir stellen so sicher, dass wir uns ständig weiterentwickeln können. 


tab: Viele Mitgliedsunternehmen im Qualitätsverbund Planer am Bau kommen aus anderen Bereichen des Bauens, wie dem Bauingenieurwesen. Inwieweit nutzen Sie den Qualitätsverbund als Plattform zum Netzwerken?

Christian Bähr: Manchmal kommt es schon in fachübergreifenden Bereichen vor, dass wir das Netzwerk auch zum direkten Austausch nutzen. Das machen andere Büros sicherlich intensiver, bei uns ist das noch ausbaufähig. Die Möglichkeit bietet das Netzwerk natürlich. 


tab: Gibt es noch weitere Argumente für eine Mitgliedschaft?


Christian Bähr: Die wesentlichen Argumente sind sicherlich genannt. Aber auch, dass Rüdiger Weng und Knut Marhold, die Gründer des Qualitätsverbundes, den Mitgliedern immer mit Rat und Tat zur Seite stehen, ist natürlich klasse. Auch die Einstiegshürden sind jetzt mit der Unterstützung bei den stattfinden Klausurwochenenden gar nicht mehr so hoch. Nicht so wie früher. ;-)

Kurzinfo

Die bähr Ingenieure GmbH in Berlin hat rund neun Mitarbeiter und befasst sich seit 40 Jahren mit allen Bereichen der Technischen Gebäudeausrüstung. Besonderen Schwerpunkt bei der Konzeptionierung und Entwicklung sowie bei der Analyse und Optimierung bestehender Anlagen ist der langjährige, funktionale, effiziente und wartungsfreundliche Betrieb von technischen Anlagen. bähr ingenieure GmbH entwickelt Konzepte und Lösungen, die den Menschen in den Mittelpunkt der Anlagentechnik sehen: „Technik für Menschen“ eben.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-11 Für Projekt- und Bauherrenerstgespräche

Checklisten

Der QualitätsVerbund Planer am Bau hat einige seiner Checklisten in einer Sammlung zusammengestellt. Sie dienen als Anregungen für Erstgespräche der Planungsbüros mit ihren Kunden bzw. Bauherren....

mehr

Zehn Jahre QualitätsZertifikat Planer am Bau

Fast 250 Mitglieder unterstützen Qualitätssystem

2017 wird das zehnjährige Jubiläum beim QualitätsVerbund (QV) Planer am Bau gefeiert. Bereits 2007 wurden die ersten Ingenieur- und Architekturbüros mit dem QualitätsZertifikat Planer am Bau...

mehr

Klausur-Wochenende von Planer am Bau

Attraktive Vergünstigungen für kleine Büros und Gründer

Zwei Mal im Jahr veranstaltet der QualitätsVerbund Planer am Bau Klausur-Wochenenden zur Erstellung eines QualitätsManagementhandbuchs für Ingenieur- und Architekturbüros. Nachdem das Wochenende...

mehr

Verstärkung für den QualitätsVerbund Planer am Bau

Prof. Dr. Thomas Benz unterstützt das Team

Ab November 2018 unterstützt der Ingenieur und Diplom-Kaufmann, Prof. Dr. Thomas Benz, den QualitätsVerbund Planer am Bau. Auf lange Sicht soll er als Gesellschafter in die Trägergesellschaft des...

mehr

heizkurier steigert Präsenz in Region Erfurt, Jena, Gotha

Christian Wolf verstärkt Außendienst

Christian Wolf übernimmt in seiner Heimatregion Thüringen den Außendienst für die heizkurier GmbH. Der gelernte Industriemechaniker mit breitem Fachwissen im Bereich Versorgungstechnik hat nach...

mehr