Überarbeitet

Leitfaden Schall

Beim Einsatz von Luft-Wärmepumpen bei gleichzeitigem Trend zu kleineren Grundstücken und einer verdichteten Bebauung rückt das Thema Schallschutz verstärkt in den Fokus. Der Bundesverband Wärmepumpe hat für diesen Zweck seinen „Leitfaden Schall“ überarbeitet.

Richtig angewendet sind die bestehenden Regelungen zum Schallschutz geeignet, den Bedürfnissen aller Anwohner gerecht zu werden: Die Technische Anleitung zum Schutz gegen Lärm (TA Lärm) setzt strenge Grenzwerte für die Schallimmissionen auf Nachbargrundstücken. Der neu strukturierte Leitfaden erläutert die darin beschriebene Vorgehensweise zur Schallprognose anhand von Beispielen und gibt Hinweise zur richtigen Aufstellung der Geräte.

Der Leitfaden kann kostenfrei unter www.waermepumpe.de/verband/publikationen/fachpublikationen/ heruntergeladen werden.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-7-8

Merkblatt Schallschutz

Eine große Zahl von Normen und Regel­werken beschreibt die vielfältigen Anfor­de­rungen an den Schallschutz im Wohnungs-, Gewerbe- und Industriebau. Derzeit werden die DIN 4109 „Schallschutz im...

mehr
Ausgabe 2016-03 Nachschlagewerk und Planungshilfe

Blitzschutz-Leitfaden

Bei OBO Bettermann blickt man auf mehr als 90 Jahre Erfahrung in Sachen Blitz- und Überspannungsschutz zurück. Diese Erfahrung und aktuelle Normen sowie technische Innovationen fließen in den...

mehr
Ausgabe 2011-03

Schallprognosen für Wärmepumpen

Vor allem in dicht besiedelten Wohngebieten können hohe Lärmbelästigungen durch Luft/Wasser-Wärmepumpen zu Streitigkeiten zwischen den Nachbarn führen. Aber auch die Anlagenbesitzer fühlen sich...

mehr

Leitfaden Bodengleiche Duschen erschienen

Der Einbau einer gefliesten bodengleichen Dusche muss gründlich geplant und vorbereitet werden, denn es handelt sich um eine gewerkübergreifende Aufgabe. Von der Planung des Bodenaufbaus, über die...

mehr
Ausgabe 2016-03 Schalldämmung in der Haustechnik

Broschüre zu Rohrschalen

Betriebsgeräusche aus haustechnischen Anlagen sind besonders störende Lärmquellen in Wohn­ge- bäu­den, denn Installationsleitungen durchziehen das gesamte Gebäude. Wird hier nicht auf die...

mehr