Korrektur

Im Beitrag „Öko-Klima für ein spektakuläres Bürogebäude“ in der TAB 11/2010 hat der Fehlerteufel zugeschlagen. Auf Seite 51 wird am Ende des 4. Absatzes fälschlicherweise ein Betriebskos­tenvorteil von 33 318 € angegeben. Die Differenz zwischen den Aufwendungen des Wasserkühlsatzes und der Verdunstungskühlung beträgt 3318 €, wie es im Absatz darunter auch richtig steht.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2011-11

Potentiale zur Effizienzsteigerung

Gebäudekühlsysteme auf dem Prüfstand

I?n einer Hochrechnung analysiert die Ecofys-Studie [1] die in Deutschland vorhandenen Gebäu­deflächen im Wohn- und Nichtwohnbereich und ermittelt für verschiedene Gebäudetypen die jeweiligen...

mehr
Ausgabe 2010-02

Lüftungs- und Klima-Broschüren

Mit einem neu aufgelegten Broschürensortiment präsen­tiert die Menerga GmbH ihr Leistungsspektrum in der hocheffizienten und energiesparenden Lüftungs- und Klimatechnik. Das Highlight im Bereich...

mehr
Ausgabe 2012-02

Nachrüstung einer Werkhalle

Adiabatisches Kühlsystem für einen Nähmaschinenhersteller

Wer erstklassige Qualität produzieren will, braucht auch ein angemessenes Raumklima in der Fertigung. In dieser Hinsicht gab es insbesondere in der Halle 3 im Werk in Steckborn Verbesse­rungsbedarf....

mehr