Hoteliers in der Verantwortung

Hände- und Trinkwasserhygiene nicht vernachlässigen

Für viele Menschen ist der Urlaub in einem Hotel der Höhepunkt des Jahres. Für andere gehört das Hotel mit zum Beruf und dient als Konferenzort bei Geschäftsreisen. Bei der anschließenden Erholung, ob unter der Dusche, im Sauna- und Fitnessbereich oder an der Bar, ist ein Aspekt für alle sehr wichtig: Eine maximale Hygiene, auf die man sich verlassen kann. Diese Hygiene umfasst die Hände- und die Trinkwasserhygiene.

Vor allem in öffentlichen Bereichen von Hotels in Hotelbädern und Hotel-SPAs lauern Hygienegefahren, die etwas mit der Sauberkeit von Oberflächen und der Güte des Trinkwassers zu tun haben. Mittels berührungsloser Armaturen lassen sich rund 80 % aller über Hände übertragbaren Erkrankungen vermeiden. Dies kommt den Gästen und dem Krankenstand beim eigenen Personal zu Gute!

Auch die Trinkwasserhygiene ist wichtig für den guten Ruf eines Hotels: Laut einer Veröffentlichung der AGES erkrankten im Jahr 2018 in Österreich 237 Personen an einer Legionellose, also an einer atypischen Lungenentzündung....

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-04 WELL- und LEED-Kriterien erfüllt

Selbstschluss-Waschtisch-Armatur

Als Selbstschluss-Mischwasser-Armatur für kleine bis mittelgroße Waschbecken wird „Petit SC HD-M“ den gestiegenen Anforderungen in öffentlichen und gewerblichen Sanitärbereichen gerecht. Die...

mehr
Ausgabe 2017-7-8 Wasser und Seife zugleich

Kombinationsarmatur

Die „Intellimix“-Armatur kombiniert eine Sensorarmatur mit einer automatischen Seifenbeigabe. Ideal Standard hat die Seifenmenge für die perfekte Nutzererfahrung und größtmögliche Hygiene an den...

mehr

15. Oktober ist weltweiter Handhygienetag

Seit 2008 wird am 15. Oktober der internationale „Global Handwashing Day“ ( www.globalhandwashingday.org ) gefeiert. Mit dieser Kampagne soll einmal mehr an die Notwendigkeit einer gründlichen...

mehr
Ausgabe 2014-06 Für die Trinkwasserhygiene

Diaphragmalyse-Technologie

Mit dem „Hycleen Des 30“-System baut GF JRG (www.gfps.com) seine Kompetenzen in der Trinkwasserhygiene aus. Mittels der Diaphragmalyse stellt die Anlage eine umweltschonende und hochwirksame...

mehr

Rehau: Zertifizierung zur VDI-TGA Trinkwasserhygiene nach VDI 6023 Kategorie A

Trinkwasser gilt als das wichtigste Lebensmittel. Kein Wunder, denn Jeder nimmt es lebenslang in größeren Mengen auf. Da es keine Alternative zu dieser endlichen Ressource gibt, sind ihr Schutz...

mehr