Effizient temperieren

Hohe Leistung in kurzer Zeit

Schnelle Reaktionsgeschwindigkeit, effiziente Temperierung und hohe Heiz- und Kühlleistungen, das bietet die oberflächennahe Bauteilaktivierung „Contec ON“ von Uponor. Im Gegensatz zu einem Aktivspeichersystem mit mittigem Rohrregister in der Betondecke kann das System kurzzeitig auftretende Spitzenlasten schnell kompensieren und dauerhaft große Heiz- und Kühllasten abdecken.

Aktivspeichersysteme entfalten ihre Vorteile in Gebäuden mit regelmäßig auftretenden, niedrigen Heiz- und Kühllasten. Dank der hohen Speicherfähigkeit geben die Systeme gleichmäßig Leistung an den Raum ab und erreichen dabei Heiz- und Kühlleistungen von 25 bis 40 W/m2 bei langsamer Reaktionsgeschwindigkeit. Hohe Lastschwankungen können somit nur geringfügig ausgeglichen werden.

„Contec ON“ ermöglicht Leis­tungen von bis zu 80 W/m2 innerhalb kurzer Zeit. Die Wasser führenden Rohre der Module werden unterhalb der unteren Bewehrung und damit nur wenige Millimeter über der Deckenunterseite installiert. So kann das System direkt und schnell heizen oder kühlen, indem es Wärme an den Raum abgibt oder absorbiert. Durch die vergleichsweise schnelle Reaktionszeit kann der Nutzer in Verbindung mit einer Einzelraumregelung die Temperatur individuell steuern. Uponor bietet eine Standardvariante mit 170 mm Rohrabstand und eine Hochleistungsvariante („HL“) mit 85 mm Rohrabstand an.

Das System kann monovalent und in Kombination mit der Betonkernaktivierung „Contec“ installiert werden. In der Kombination eignet sich „Contec“ für das Aufladen in der Nacht und deckt damit die tagsüber auftretende Grundlast, während „Contec ON“ kurzfristig auftretende Spitzenlasten unmittelbar abdeckt. So werden Spitzenlasten kompensiert und Lastschwankungen ausgeglichen.

Das System eignet sich vor allem für Gewerbe- und Wohngebäude mit hohen Heiz- und Kühllasten.

Uponor GmbH, 97437 Haßfurt, Tel.: 0 95 21/69 00,

E-Mail: technik-hotline@uponor.com, www.uponor.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-7-8 In drei Bauarten

Heiz-/Kühlbalken

Die aktiven Heiz-/Kühlbalken „AirBeam“ bieten kombiniert mit „Plafotherm“-Heiz-/Kühldecken undLMD-Metalldecken einen Mehrwert in effizienter Raumklimatisierung – entweder als Verstärkung der...

mehr
Ausgabe 2014-03 Bau eines Raumklimalabors

Triple-Klimakammer für Hochschule Offenburg

Das Institut für Energiesystemtechnik (INES) der Hochschule Offenburg hat im Rahmen von „Dialog Science“ das Raumklimalabor in Betrieb genommen. „Mit thermischen Untersuchungen an Bauteilen und in...

mehr
Ausgabe 2012-7-8 Ausgezeichnete Innovation

RTM Fitting-Technologie

Die Uponor RTM Fitting-Technologie wurde beim Plus X Award 2012 als „Fitting-Technologie des Jahres“ ausgezeichnet. Die internationale Jury hat vor allem die hohe Produktqualität und die...

mehr

1 Mrd. m Verbundrohr von Uponor gefertigt

Produktionsmeilenstein in Zella-Mehlis

Das Werk in Zella-Mehlis ist der zentrale Produktionsstandort der gesamten Uponor-Gruppe (www.uponor.de). Mehr als 100 Mitarbeiter produzieren dort jährlich viele Millionen Meter Rohr für...

mehr
Ausgabe 2015-03 Für engere Biegeradien

Mehrschichtverbundrohr

Das Uponor-„Uni Pipe Plus“ ist eine Weiterentwicklung des Mehr­schichtverbundrohres Upo­nor „MLCP“ und zeichnet sich durch seine extrudierte Alumi­ni­um­schicht ohne Schweißnaht aus....

mehr